Frage von rue77, 53

Wenn es später nur Elektronische Autos geben würde. Wäre dann Ferrari, Lamborghini, usw konkurs? Oder bauen die dann auch elektronische Sportwagen?

Antwort
von volker79, 12

Autos sind heute schon alle "elektronisch", denn sie haben viel Elektronik die sie steuert. Der Antrieb der Kraft gibt, wäre eher "elektrisch".

Ich denke mal das Luxussegment wird auch fähig sein, umzustellen. Schließlich steht hinter den meisten Sportwagenherstellern ein großer Konzern. Hinter Ferrari beispielsweise Fiat, VW und Porsche sind gegenseitig aneinander beteiligt und Lamborghini gehört zu Audi.

Sportwagen und Sportlimousinen mit Elektro-Antrieb gibt es ja schon, Stichwort Tesla Model S oder BMW i8. Auch Audi hat ja schon den R8 e-Tron, und zwischen Audi und Lamborghini findet ja eh ein reger Technologieaustausch statt, es findet sich ja eh schon viel Audi-Technik im Lambo und Lambo-Technik im R8. Ich glaube also in Sant'Agatha Bolognese muss man sich am Wenigsten Sorgen um die Sportwagen-Zukunft machen, ob mit Verbrenner oder elektrisch.

Im Zweifel stellt man auf Zero-Emission Verbrenner, beispielsweise mit Wasserstoff (leicht mit nur wenig Modifikation umzusetzen auf Benzinmotoren), oder E-Antrieb mit Brennstoffzellen (wie im Toyota Mirai) um.

Ist halt nur noch die Frage, wo der drastische Schnitt herkommen soll. Öl geht eher langsam zu neige, das wird eine große Ölkrise mit stark steigenden Preisen geben, wo es eh erstmal anderen Stress gibt. Und dass weltweit alle Regierungen schlagartig Neuzulassungen von Verbrennungsmotoren verbieten, halte ich auch für unwahrscheinlich.

Gedanken über alternative Antriebe sollten sich die Hersteller schon machen, auch wenn der Prozess schleichend ist. Aber nicht, weil sonst ein Massensterben altmodischer Hersteller eintritt, sondern weil man sonst langsam aber sicher von neuen Marken mit neuen Technologien überholt wird (die Chinesen sind im eigenen Land sehr groß in Elektroantrieb und auch die werden irgendwann lernen, sichere, haltbare und exportfähige Autos zu bauen - man sollte also nicht über die Chinesen lachen wie vor 40 Jahren über die Japaner und vor 20 Jahren über die Koreaner).

Antwort
von Schlauerfuchs, 20

Dieses Luxussegment wird wohl immer Kunden haben .

Ob sich Elektroautos durchsetzen wage ich zu bezweifeln, denn sie sind ja nur am Ort Ihres Betriebes Schadstofffrei, aber der Strom muss irgendwo erzeugt werden und dann werden enorme Resorgen an Bodenschätze und Energie für die Herstellung der Akkus benötigt. 

DA sieht die Bilanz dann nicht gut aus.

Ok der Verbrennungsmotor wird wohl in der heutigen Form irgendwann auslaufen und durch Gas od Wasserstoff -Motoren ersetzt werden.

Aber es wird wohl noch 50 od mehr Jahre so einen Markt für Luxussegmente dieser Unternehmen geben.

Ok Ferrari ist Fiat und Laborgini, gehört VW ,so sind dies nur Marken eines Konzerne,  dass die mal alleine waren ist lange her.

Austin Martin ist noch ein Einzelkonzern.

E Autos werden momentan eher politisch gewollt als vom Kunden angenommen. 

Kommentar von volker79 ,

Austin Martin ist noch ein Einzelkonzern.

Erstens heit die Hütte "Aston Martin" und zweitens ist man, nach langer Zeit bei Ford, jetzt im Besitz einer Private Equity Kapitalgesellschaft. Aber entwicklungstechnisch tatsächlich ziemlich eigenständig.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 5

Seit den 1970er Jahren besitzen Autos Elektronik. Rechnet man das Radio dazu, sogar noch viel länger.

Und wie du siehst, gibt es Ferrari, Lamborghini, usw. immer noch.

Ist deine Frage damit beantwortet?

Kommentar von Schlauerfuchs ,

Fachlich richtig ,diese Sportwagen haben auch viel Elektronik, wie K Jetronic, Luftmengenmessung , elektronische Zündung etc, aber ich gehe davon aus ,dass der Fragesteller Autos mit E Antrieb meint ?

Kommentar von ronnyarmin ,

Da kann man jetzt spekulieren. Ich halte nicht lieber an das, was geschrieben wurde.

Wenn er keine Elektronik, sondern Autos mit E-Antrieb meint, hätte er das bestimmt so formuliert.

Antwort
von Barolo88, 17

früher oder später wird es nur noch Elektro-Autos geben, dann müssen sich die Hersteller entsprechend darauf einstellen. 

Antwort
von Joshi2855, 27

E- Sportwagen...das wird mal noch richtig bescheuert finde ich. Die sollen Sound haben, aus dem auspuff schießen, knistern und was auch immer! wegen mir auch stinken xD Aber als E Wagen pff...langweilig wird das bald, sowas kann man auch mit keinem Soundsystem so nachmachen wie es sein soll...

Antwort
von armabergesund, 16

das wird eine politische Entscheidung werden müssen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community