Frage von Hinaa010,

Wenn es schneit, gehen dann auch alle Knospen ein ?

Bei uns hats jetzt wieder voll plötzlich geschneit, un ich hab jetzt angst das alle Knospen erfroren sind. Wenn so is, kommt dann überhauot der Frühling oder wachsen dann die Blätter erst später oO ?

Antwort von mbmama,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ganz im Gegenteil. Die Schneedecke isoliert die jungen Triebe und schützt sie so vor der Kälte.

Antwort von bienemaja79,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nein, der Schnee schützt die Knospen sogar vor der Kälte-- Schlimmer ist es wenn kein Schnee liegt und es Nachts auf einmal wirde -12 oder so wird, dann können die Knospen erfrieren..

Antwort von elisabethmonika,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hi Hina,

nein Schnee ist nicht so schädlich für die Knospen als Eis !

Also keine Sorge- es wird bald Frühling!

lb. gr. E.

Antwort von pippi60,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Keine Angst, die Knospen sind geschützt, denen passiert nichts. Problematischer ist es, wenn Bäume blühen und es kommt noch mal Nachtfrost. Dann können die Blüten erfrieren und es sieht mit der Ernte schlecht aus.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten