Frage von Vollhorst123, 41

Wenn es noch die DDR geben würde...wäre sie ein Mitglied der BRICS - Staaten?

Hätte es alles ganz anders kommen können und die DDR wäre ein Staat unter vielen, die gut wirtschaften können ?

Antwort
von PatrickLassan, 31

Mit ziemlicher Sicherheit nicht, da die DDR weder über genügend Bodenschätze noch über moderne Industrieanlagen verfügte und sich daran wahrscheinlich auch nichts geändert hätte.

Kommentar von Vollhorst123 ,

sie hätten aber kontakte zu china und osteuropa ausbauen können

Kommentar von PatrickLassan ,

Diese Kontakte hatten sie 1989 auch schon. Einfluss auf die Wirtschaftsleistung hatten sie nicht.

Kommentar von Vollhorst123 ,

Früher war osteuropa unter russischer macht. Mit dem zusammenbruch von russland, wären die staaten autonomer gewesen und hätten kontakte gesucht

Antwort
von dataways, 16

BRICS-Staaten sind Schwellenländer. Deutschland hat den Status eines Schwellenlandes schon 1850 hinter sich gelassen. Da machte auch die DDR trotz größter Startschwierigkeiten (industrielle Demontage durch die UDSSR) keine Ausnahme. Wäre ein Beitritt der DDR 1990 zur Bundesrepublik nicht möglich gewesen, wäre der Bundesrepublik sicherlich irgendetwas anderes eingefallen, um den Laden DDR am Laufen zu halten und diesen Staat nicht so abstürzen zu lassen wie die Sowjetunion/Russland.

Antwort
von Ursusmaritimus, 31

Na ja, bis 1989 hatte sich auch die DDR zugrunde gewirtschaftet, warum hätte sie etwas dazulernen sollen?

Kommentar von Vollhorst123 ,

Wir kennen nur die halbe Wahrheit ! Viel wurde auch von den USA verursacht, damit es der DDR schlechter geht

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Mit Sicherheit wissen wir nicht alles, aber das der Trabant 1989 immer noch gebaut wurde war alleine die Entscheidung der DDR Staatsführung und das ist nur ein! plakatives Beispiel für Mißmanagement.

Kommentar von PatrickLassan ,

Nein, eigentlich kennen wir die ganze Wahrheit. Das,was man in der DDR Sozalismus nannte, war keiner und führte zum wirtschaftlichen Zusammenbruch. Man kann die USA nicht für alles verantwortlich machen.

Kommentar von Vollhorst123 ,

auf jeden Fall war vieles geopolitisch insziniert und auch gewollt. Wir kennen die USA und ihre fiesen Methoden, warum sollten sie mit der DDR damals anders umgegangen sein ?

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Vollhorst, dein Name scheint Programm zu sein, du erhältst hier Antworten von Menschen die 989 dabei waren und auch die Vorgeschiche erlebt haben. Aber deine Antwort ist wie bei einem Papagei "die bösen Amis"......

Kommentar von PatrickLassan ,

Wir kennen die USA und ihre fiesen Methoden,

Du meinst dich und einige andere, die die USA für alles mögliche verantwortlich machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten