Frage von Christoph082, 96

Wenn es hart auf hart käme und Krieg gibt zwischen Spanien und Marokko um die kanarischen Inseln, welches Land würde gewinnen?

Es ist ja immer ab und zu mal zu lesen dass Marokko nicht damit einverstanden ist dass Spanien noch Besitzanspruch auf die kanarischen Inseln erhebt.

Ich bin natürlich gegen Krieg aber sollte es trotzdem mal da zu kommen dass Spanien und Marokko deswegen Krieg anfangen, was meint Ihr welches Land dann gewinnen würde?

Antwort
von mambero, 57
Spanien

Spanien, die haben auch schön die Torpedos, Luftwaffe und Seeflotte auf Marokko gerichtet, außerdem sind sie NATO-Partner.

Es gab ja vor wenigen Jahren eine Auseinandersetzung um die strategisch wichtig gelegene Isla Perejil (Petersilieninsel), welche lt. Abkommen Spanien und Marokko gemeinsam gehört, jedoch unbewohnt bleiben muss.

2002 hat Marokko diese mit Militär besetzt, weil es lt. eigenen Angaben so Schmuggler vertreiben wollte. Das hat Spanien scharf verurteilt, es kam zum diplomatischen Konflikt und Säbelrasseln.

Spanien schaute genau eine Woche zu, bis Spezialeinheiten Spaniens in einer Nacht- und Nebelaktion die Insel stürmten, die marokkanischen Truppen festnahmen und sie dem spanischen Militär übergaben. Tags drauf entsandte Spanien die Fremdenlegion, um eine wiederholte Besetzung der Insel zu verhindern. Tage später ließ man die Gefangenen über die Grenze von Ceuta wieder nach Marokko zurücklaufen.

Marokko und Spanien besiegelten daraufhin erneut den Status der bilateralen Hoheit über die Petersilieninsel, wie er zuvor auch schon galt und die Fremdenregion rückte wieder ab.

Zum Thema Ceuta, Melilla und die Kanaren: diese gehören zu Spanien, bevor es überhaupt Marokko gab. Also kann Marokko hierlauf keinen Anspruch erheben.

Antwort
von Bswss, 31

Wie kommst Du auf die absonderliche Idee, dass  zwischen Spanien und Marokko wegen der KANARISCHEN Inseln ein KRIEG ausbrechen wird?

Da wären Ceuta und Melillla (spanische Brückenköpfe in Nordafrika) schon eher eine Konfliktgrund, und Marokko sollte als Besetzer von Westafrika (einer ehemaligen spanischen Kolonie) GANZ ruhig sein

Antwort
von Walum, 30
Spanien

Spaniens Militär-Budget ist fünfmal so groß wie das marokkanische.

In Marokko gibt es mehrere amerikanische Luftwaffenbasen.

Marokkos Außenwirtschaft ist komplett von Europa abhängig.

Antwort
von voayager, 22

Was ist denn das für eine unsinnige Frage, die so gar keinen Sinn ergibt. Hast wohl heute zu viel Sonne getankt oder was ist mit dir denn los?

Antwort
von lupoklick, 48

Ab in die Heia!!! - und Morgen kannst Du das in der Sandkiste spielen 

Antwort
von kompetent, 60
Spanien

Spanien oder glaubst du Marokko alleine könnte es mit der NATO aufnehmen? Marokko hätte auch als Entwicklungsland gegen Spanien alleine null Chancen.

Kommentar von Christoph082 ,

nein gegen die nato natürlich net nur wenn es mal irgendwann europa net mehr geben sollte dann wäre spanien ja auch alleine deswegen

Kommentar von mambero ,

NATO = Nordaatlantisches Verteidigungsbündnis. Das hat nichts mit Europa zu tun. Spanien und die USA sind gute Freunde.

Kommentar von 1900minga ,

Was du laberst😄

Kommentar von Nightlover70 ,

Das ist ja total abwegiger Quatsch

Antwort
von Schwizz, 49

Spanien ,sie haben noch die EU als Verbündete

Kommentar von Christoph082 ,

ja das stimmt ich hoffe ja auch das es so bleibt nur wenn es die EU mal nicht mehr geben sollte wäre spanien ja auch alleine in so einem fall

Kommentar von Schwizz ,

Hätten die Spanier etwas dagegen,marokko einzunehmen?😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community