Frage von RomanAtwood, 98

Wenn es 2017 heißen würde Gerhard Schröder oder Angela Merkel - wen würdet ihr wählen (als Kanzler/in)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JuliusAX, 55

Niemanden. Höchstens den Wahlzettel durchstreichen und damit aktiv nichtwählen!

Antwort
von FrageAntwo, 26

Schröder

Mit der Agenda 2010 hat er damals trotz Widerständen eine international beneidete,entschlossene Reform durchgesetzt die ein wesentlicher Grund für die wirtschaftliche Stärke Deutschlands heutzutage ist.Merkel dagegen übt sich nachdem sie für eine kurze Zeit (Flüchtlingskrise) mal eine Sache wirklich gut und entschlossen gemacht hat wieder im Zaudern und weglächeln von Problemen was sie zuvor schon 10 Jahre gemacht hat

Wir brauchen für die gewaltigen Herausforderungen die anstehen (Digitalisierung,Bekämpfung des Rechtspopulismus) wieder Politiker mit klaren Visionen die es wagen pragmatisch und trotz Widerstände die es geben wird notwendige Reformen einzuleiten 

Schröder halte ich einen Typ dafür 

Antwort
von Daria700, 15

Wenn man an Merkels Flüchtlingspolitik denkt würden sicher so einige Schröder herbei sehnen aber wäre der besser?

Antwort
von frischling15, 33

Den Mut hat der im Leben nicht , sich noch einmal so eine peinliche Abfuhr zu holen! :)

Antwort
von Daria700, 11

Schröder hätte er damals gewonnen statt Merkel wäre es dan genauso schlimm wie jetzt in Deutschland?Schlimm wegen den Folgen 2015.

Die der AFD sehr behilflich waren!Oder nicht???

Man merkt doch das viele Angst haben,um ihre Zukunft und ihre Sicherheit oder?

Antwort
von Malavatica, 41

Ich würde die Wahl boykottieren! 

Antwort
von mArc079, 51

Beide. So zählt meine Stimme als abgegeben und ich habe keinen von beiden gewählt! :D

Antwort
von DesbaTop, 46

Merkel natürlich.

Antwort
von Mojoi, 40

Können wir dann nicht gleich Putin wählen?

Kommentar von RomanAtwood ,

Nein, der bleibt in Russland

Kommentar von Mojoi ,

Das ließe sich ja auch bewerkstelligen. Irgendwann sind wir dann IN Russland.

Antwort
von Skeeve1, 29

Merkel. Ich respektiere sie, mag aber ihre Partei nicht, aber bei der Konstellation wäre mir die CDU allemal lieber als der erbärmlichen Putin-Sklave Schröder.

Antwort
von mariannelund, 11

das muß jeder selber für sich entscheiden

Egal wer da oben steht, man sollte immer bedenken das immer auch eine Partei dabei ist.

Und es gibt eine Grundregel:

Mit dem Wählen ist es so wie mit dem Zähneputzen

wenn mans nicht tut, wird alles braun

Antwort
von asiawok, 23

Ich wandere aus und komme als Flüchtling wieder
Ich darf also noch nicht wählen

Antwort
von AnnaStark, 53

weder ...  noch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community