Frage von Pusare, 23

wenn Erdogan so weiter macht?

gibta noch mehr flüchtlinge?

kapiers nicht

Antwort
von Aengstlicher, 23

Der ist auf die Frau Merkel und D nicht mehr gut zu sprechen.Siehe Einreiseverbot für Politiker-zudem wird er mehr Flüchtlinge durchlassen. Zum einem wegen dem ZDF-Moderator und  anderem wegen der Armenienresolution des Bundestages.

Antwort
von Tellensohn, 15

Salue Pusare

Ja, Eure Frau Merkel ist nicht zu beneiden.

Sieht sie tatenlos zu, wie ein grosser "Führer" den Menschen die Freiheit nimmt, die Opposition ins "KZ'" schickt, die Presse gleichschaltet, Minderheiten bekämpft und alle Macht an sich reisst, dann bleiben die Flüchtlinge in der Türkei "hängen".

Äussert Sie aber geringste Kritik am "Gröfaz" Erdogan, öffnet dieser die Grenzen und macht den Weg frei für nie endende Flüchtlingsströme. In der Politik sollte man das Wort "Erpressung" ja wohl aus diplomatischen Gründen vermeiden.

Was ist das kleinere Übel ?

Wir werden es sehen....

Tellensohn

Kommentar von Modem1 ,

Durch unfähige Politikerin(die so hoch gelobt wird) ist das Land erpressbar geworden.Kritiker der hoch geloben Dame in den Medien  (die mit den  Hosenanzug) warnten schon gleich nach den Deal mit der Türkei (da war noch kein Putsch gewesen) davor. Sie hatten recht.

Antwort
von RayAnderson, 6

Hallo,

ob es wieder mehr Flüchtlinge gibt wird die Zukunft zeigen.

Es lassen sich andere Lösungen finden.

Doch wird es das kleinere Problem sein, wenn es in der Türkei so weitergeht. Das wäre das entgültige Aus für EU Beitrittsverhandlungen.

Ein totalitärer Staat hat keinen Platz in der Nato.

Durch die Inhaftierungen und Entlassungen von Zig Tausenden von Richtern, Staatsanwälten, Anwälten und Generälen, wie auch Offizieren, ist die Türkei kaum noch ernsthaft handlungsfähig.

Die Bekämpfung des Terrors, die schon vorher problematisch gewesen ist, kann zukünftig kaum noch aufrechterhalten werden, abgesehen von den unterschiedlichen Prioritäten.

Die Türkei driftet in einen totalitären Staat ab. Es hat seine Gründe warum sich die Türkei neuerdings Richtung Moskau orientiert.

Gruß, RayAnderson

Antwort
von KaterKarlo2016, 6

Was genau die Frage wenn Sie es selbst nicht verstehen was Sie fragen ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community