Frage von lauri1702, 44

Wenn er mich wirklich liebt dann verlässt er mich nicht wegen einem Streit oder?

Hallo :) Habe heute Mittag eine Frage bezüglich meines Freundes gestellt.. Ich möchte jetzt nicht mehr alles wiederholen, es wäre super wenn ihr euch die Zeit Nehmt und das kurz lest was ich da Gefragt habe.. Wenn ihr das gelesen habt wisst ihr das er mich heute Abend anrufen wollte.. Das hat er getan und meinte das er nicht weiß wie das mit uns weitergehen soll.. Und das ihn das alles extrem nervt und es ihm auch nicht gut geht.. Er hat auch gesagt das er mich liebt und mich nicht verlieren will.. Jetzt sehen wir uns erst am Dienstag und können drüber reden.. Er meinte auch noch das er nochmal ne Nacht drüber schlafen muss! Aber wenn er mich nicht verlieren will.. Und mich liebt dann macht man doch nicht einfach Schluss nur weil man mal Streit hatte ? Ich bin völlig am Ende! Er ist 22! Er wird doch nicht so einen Fehler machen.. Er denkt jetzt nicht mehr drüber nach meint er und beredet das alles in 2 Tagen mit mir.. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll! Kann mir vielleicht bitte jemand helfen der so eine Situation kennt? :(

Antwort
von 5612Maria3478, 44

Mach dir jetzt erstmal keinen Kopf darüber... Ich würde dir empfehlen ihn erstmal ein wenig in ruhe zu lassen, vllt auch einfach mal ein zwei Tage nicht schreiben, dann kann er selbst wieder etwas runterkommen und vllt merkt er ja dann selbst, dass du ihm fehlst, wenn ihr so wenig Kontakt habt. Ich würde ihm auf jeden Fall jetzt nicht zuuuuu sehr auf die pelle rücken. Wenn er dich wirklich liebt, dann macht er nicht wegen einem Streit Schluss! Streiten gehört zu jeder Beziehung dazu, denn man kann nie immer gleicher Meinung sein und es ist wichtig seiner eigenen Meinung immer treu zu bleiben und sich nicht zu verstellen. Eine Beziehung ohne Streit ist eine Beziehung voller lügen!

Gib ihm einfach etwas Zeit, das ganze regelt sich bestimmt wieder :) und in Zukunft kannst du ja selbst auch einfach schauen, dass du dich nicht gleich aufregst, sondern erst mal etwas gelassener sehen :)

Kommentar von lauri1702 ,

Danke :)

Ich habe nicht vor ihm zu schreiben.. Ich warte einfach ab bis er sich meldet.. Und Dienstag sehen wir uns und können drüber reden.. Aber es wäre auch einfach nicht richtig Schluss zu machen..wir sind erst seit 5 Monaten zusammen.. In der Zeit hatten wir 3 mal eine Diskussion! Das ist doch kein Grund 

Kommentar von 5612Maria3478 ,

Das ist schon mal eine sehr gute Entscheidung von dir, dass du ihm erstmal nicht schreiben willst :) gib ihm einfach ein zwei Tage und er hat sich mit Sicherheit wieder einbekommen! Und Dienstag könnt ihr es dann in ruhe ausreden und dann sagst du ihm einfach mal, warum dich das so aufgeregt hat, dann weiß er auch, was er ändern kann :)

Nein, da hast du recht, dass ist wirklich kein Grund deswegen Schluss zu machen, Diskussionen gehören einfach zu jeder Beziehung, so lange sie nicht überhand nehmen ist alles gut :)

Kommentar von lauri1702 ,

Ich habe mich über Sachen aufgeregt an denen er nichts ändern kann..wir können uns wegen der Arbeit nicht oft sehen.. Das weiß ich selber aber mich hat es halt gestört,, und ich dachte es könnte sich was ändern wenn ich das anspreche.. Aber stattdessen überlegt er das alles zu beenden.. Das ist doch nicht richtig! Es ist von mir falsch und auch von ihm.. Wenn wir uns lieben kann man doch jede Hürde meistern! 

Antwort
von WhiteRabbitx333, 34

Es kommt darauf an, was alles passiert ist das es zu diesem Streit geführt hat. Streit hat man immer mal das ist ganz normal man lernt halt daraus wie der andere sich fühlt und sachen auffasst, was einen verletzt, was no gos sind und viel mehr...kopf hoch und reisst euch zusammen, das wird schon wieder nur nicht gleich aufgeben :)

Alles gute

Antwort
von Mekadeka231, 38

man macht zwar nicht schluss weil man streitet aber es gibt auch andere gründe 8außer der streit war richtig heftig da denkt man manchmal darüber nach es zu tun)
ich weiß nicht wie du bist aber stachelst du ihn zb. an ohne das du es merkst? oder machst du andere dinge wie zb. dich über dinge viel aufzuregen die du nicht magst? meine freundin ging mir manchmal auch extrem auf den geist auch wenn sie es nicht gemerkt hat und das macht einen mann manchmal fertig (vorallem mich) bei mir zerstört sich im inneren alles wenn ich nicht weiß was los ist oder warum meine freundin so zickig war warum wir überhaupt gestritten haben ob alles wieder so wie vorher sein wird oder nicht ob sie mich jetzt hasst etc. streiten ist nie gut es ist normal in einer beziehung ja aber man sollte es vermeiden und sich zurückhalten und nicht komplett im streit explodieren wie ein vulkan ^^

Antwort
von elenore, 21

Ich denke, wenn man sagt "Ich liebe Dicht!", dann sollte ein Streit nicht gleich zur Trennung führen.....denn dann kann von Liebe nicht die Rede sein. Ich kann mir von eurer Beziehung kein optimales Bild machen.....jeder hat das Recht auf seine Meinung, oder man findet einen Konsens!

".....er nicht weiß wie das mit uns weitergehen soll.. Und das ihn das alles extrem nervt und es ihm auch nicht gut geht.. ".....diese Aussage deines Freundes gefällt mit gar nicht .....er denkt nur an sich,  was ist mit dir und deinen Gefühlen? Ich kenne Ihn nicht und ich kenne Dich nicht.....aber irgendwie ist der Wurm drin! Ich finde, wenn man liebt kann man VERZEIHEN....und vor allem sich Aussprechen = Was falsch läuft und wie man es in Zukunft besser machen kann...oder?

Kommentar von lauri1702 ,

Ja da hast du recht! Das habe ich ihm auch gesagt! Das wenn wir uns lieben jede Hürde meistern können.. Da kann man Fehler verzeihen! Man wirft dann nicht einfach gleich die Flinte ins korn.. Wenn er das machen würde dann weiß ich das er gelogen hat und mich nicht liebt.. Oh ich hoffe das er sich einkriegt und wir das wie 2 normale erwachsene Menschen in Ruhe klären können.. Klar ist er vielleicht genervt! Aber gleich an der ganzen Beziehung zu zweifeln ist auch nicht richtig oder ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten