Frage von Lukasss23, 111

Wenn England aus der EU austritt , wäre das ein Vor - oder Nachteil für uns ( Mit Begründung bitte )?

Antwort
von soissesPDF, 50

Nichts würde passieren.
Großbritannien bleibe Mitglied im EWR https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ischer_Wirtschaftsraum
Es würde nur nur den Zirkus EU verlassen.

Antwort
von Toastys, 70

Contra - England und Vorallem Schottland/Irland fehlen viele Fördergelder welche sich in sehr hohen SUmmen Bewegen.

Pro: Wahrschl. wird das Bankenzentrum verlagert. Höchstwahrschl. nach Frankfurt - somit sehr viel höhere Steuereinnahmen und insgesammt mehr Umsatz in DE

Meiner Meinung nach für DE eine Win Win Situation für England jedoc hsehr schlecht - immerhin sie hätten ihren Nationalstolz wieder auch wenn ihre Wirtschaft durch die Fehlenden Leiharbeiter und die abgezogenen Arbeitskräfte den Bach runter geht

Kommentar von kevin1905 ,

Irland will gar nicht aus der EU austreten. o.O

Die Schotten könnten auf ein zweites Referendum drängen, da diese doch recht gerne bleiben würden.

Beim Rest bin ich bei dir.

Kommentar von Toastys ,

Entschuldige meinte Natürlich nur Nordirland, was ja bekanntlich zu Großbritanien gehört :)

Kommentar von RipeClown ,

Naja du darfst nicht vergessen :

GB kriegt 7 Mrd an Fördergelder, gibt aber gleichzeitig 13,5 ungefähr ab

Aber am Ende des Tages müssten die 10 Mrd alleine schon dafür aufbringen, alle Zolle etc zu bezahlen

Antwort
von palindromxy, 91

das kommt ganz auf deinen standpunkt an, es wäre an sich für alle schlecht und destabilisierend für die eu, allerdings für gb schlechter als für uns..

Antwort
von Resevers, 66

Das es Wirtschaftliche nachteile gibt bei einen EU austritt, halte ich für Schwachsinn.

Alle Verträge usw, könnten ohne Probleme weiter geführt werden.

Die EU droht nur gerne mit Wirtschaftlichen Konsequenzen, um die Staaten einzuschüchtern.  

Kommentar von AalFred2 ,

Nein, mit dem Austritt wird der Grossteil der Vertäge hinfällig.

Antwort
von LordPhantom, 28

Viele Produkte aus England wären teurer, da die dann verzollt werden.

Antwort
von AstridDerPu, 31

Hallo,

welche Vor- und Nachteile und Begründungen fallen dir denn so ein bzw. kennst du denn schon? Wir wollen doch nicht doppeln.

Die Diskussion der letzten Wochen und Monate um den Brexit und seine Folgen wird ja wohl nicht spurlos an dir vorbei gegangen sein, oder liest du keine Zeitung, hörst und/oder schaust keine Nachrichten!?!?

Hier ein paar ältere Beiträge:

- http://www.tagesschau.de/ausland/brexit-verhandlungen-eu-119.html

- http://www.n-tv.de/politik/Cameron-zurrt-das-Datum-fest-article17043526.html

- http://www.sueddeutsche.de/news/politik/eu-briten-stimmen-am-23-juni-fuer-oder-g...

AstridDerPu

Antwort
von 486teraccount, 54

Arbeit und Handel, darum geht es immer in der EU.

Geld regiert, darum wird gejammert wenn einer nicht mitspielt.

Schlecht für die Handelspartner

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community