Wenn einzelne Heizkörper nur lauwarm werden, woran kann es liegen (Mehrfamilienhaus, Altbau, Fernwärme)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast 5 Liter Wasser beim Entlüften abgelassen? Ich hoffe, daß Du das Wasser wieder aufgefüllt hast!?! Wenn Ihr im Heizungsraum einen Wasseraustritt hattet, dann wäre es interessant den Druck im System zu kontrollieren. Wenn der Druck im System korrekt ist, dann kann es durch den Wasserverlust zu einem Eindringen von Luft ins System gekommen sein, Diese kann sich dann irgendwo auf einer ungünstig verlegten so festlegen, daß der Durchfluß nicht mehr gewährleistet ist. Versuchen kannst Du einmal alle Steigleitungen ab zu stellen, die warm werden und dann die Pumpen, wenn dies möglich ist auf höchste Stufe zu stellen. Dazu müssen dann auch alle schlecht versorgten Heizkörper voll geöffnet werden, damit eventuell sich festgelegte Luftblasen sich aus den Rohrleitungen entfernen können. Wenn dann nach dem Wiederöffnen aller Leitungen dieselben Stränge wieder schlecht beliefert werden, dann muß dringend ein hydraulischer Abgleich der gesamten Anlage vor genommen werden. Dies kann und sollte allerdings nur von erfahrenen Fachleuten durchgeführt werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass die Wasserüberflutung von der Heizungsfirma nicht abgeklärt werden konnte, grenzt schon Schildbürgertum.

Hier ist dringender Wechsel angeraten!

Hinsichtlich der Wärmeverteilung dürfte es sich um ein hydraulisches Problem handeln.

NB: Nicht Leistung mit Temperatur verwechseln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Toons
06.01.2016, 19:28

Erst einmal herzlichen Dank für die Antworten!

Nachtrag: Heute war jemand aus der Hausverwaltung da. Die Verrohrung ist zumindest falsch beschriftet. 

Ein Hinweis kam dann Nachmittags, dass bitte alle 16 Parteien ihre Heizung entlüften sollen.

Aber: als ich heute um 18 Uhr reinkam, waren es wieder nur 15 Grad im EG.

Ich hab dann alle Heizungen der 1. und 2.Etage abgedreht. Und siehe da: die unteren Heizungen im EG wurden warm.

Ich weiß nicht, ob da jetzt Kapazitäten falsch berechnet wurden oder sonst was. 

Jetzt warte ich ab, ob nach dem Anstellen der oberen Heizungen, die unteren wieder runterkühlen.

0

Wenn es verschiedene Kreisläufe sind könnte eine Pumpe kaputt sein. Ohne die genaue Verrohung zu kennen, kann man keine Aussage treffen. Wenn die Verwaltung nicht der letzte Haufen ist, ist bestimmt schon ein Ersatzteil bestellt und es wird bald repariert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung