Frage von Fliegengewicht4, 128

Wenn einem ein Thema sehr beschäftigt warum träumt man fast nie davon?

Ist es normal dass man davon fast nie träumt obwohl dieses Thema einen sehr interessiert und auch sehr beschäftigt? Ich hab erst ein mal von einem Thema geträumt dass mich sehr beschäftigt. Warum kommt es nicht öfters vor? Ist es von Mensch zu Mensch unterschiedlich? Ist es bei euch auch so?

Antwort
von TheTrueSherlock, 53

Träume sind schwer zu greifen. Wann träumt man und kann sich noch daran erinnern? Hat jeder Traum eine Bedeutung? Über was träumt man?

Wann Träume möglich sind hat man schon erforscht, aber beim Rest ist sicherlich noch Nachholbedarf.

Ich bin der Meinung, dass man nicht nur über Themen träumt, die einem im Wachzustand sehr beschäftigen, sondern dass man gerade von dem träumt, was man verdrängt / nicht wahrhaben will. Vielleicht weiß ich dein Thema schon, von dem du sprichst ^^ Wenn du dich im bewussten Zustand sehr damit beschäftigst, dann hat dein Unterbewusstsein nicht mehr die Aufgabe, dich auf das Thema hinzuweisen und muss vielleicht nichts mehr aufarbeiten.

Und ja, jeder träumt unterschiedlich (denke ich). Und du wirst dich sicherlich nicht an alle Träume erinnern können :) Ob man sich erinnern kann, hängt mit den Schlafphasen zusammen und wann man aufwacht.

Liebe Grüße :)

Antwort
von koraline, 15

Hi, wenn mich etwas sehr beschäftigt und ich eine Antwort aus meinem Inneren brauche, dann meistens erfahre ich das durch den Traum, aber das ist in dem Fall kein tiefer Traum, mehr ein Schlaf/Wachbewusstsein, so als schlafe ich nur halb, vor dem endgültigen  Aufwachen/Aufstehen. Und wenn dem nicht so ist, so dass ich aufstehe und nicht (weiter) weiß, wie ich mich entscheiden soll, dann klärt sich das nach kurzer Zeit, es ergibt sich etwas von außen oder ich weiß es plötzlich selber.

Bei dir könnte es so sein, dass dein Unterbewusstsein sich mit anderem beschäftigt (wichtigerem?) oder es dich nicht erreicht oder du dich an die gewissen Träume nicht erinnern kannst. Grüße

Antwort
von elocin170, 41

Vielleicht beschäftigt dich dieses thema so sehr, dass du durchgehend darüber nachdenkst auch oft drüber sprichst? Wenn dem so ist hast du bestimmt auch schon angefangen das thema zu verarbeiten - durch das darüber reden (möglicherweise auch unbewusst) oder es ist so aktuell das eine verarbeitung dieser gedanken noch gar nicht möglich ist. Wie auch immer - schwer zu erklären. Ich träume in jedemfall immer nur von dingen die mich passiv oder im unterbewusstsein beschäftigen.

Antwort
von holjan, 46

In Träumen arbeitet man primär Dinge auf, die im Unterbewusstsein schlummern.

Daher sind Themen mit denen man sich sehr aktiv befasst, häufig nicht unbedingt Bestandteil von Träumen.

Antwort
von Tim16796, 22

Du Träumst bestimmt davon erinnerst dich wahrscheinlich nur nicht dran. Du kannst ja mit Leichtigkeit 6 Träume pro Nacht haben und dich daran erinnern. Ich will garnicht wissen wie viel wir noch träumen wovon wir garnichts wissen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community