Frage von DerMaedchenBoss, 61

Wenn eine schwangere Frau HIV hat, ist das Kind dan auch HIV-Positiv?

neben bei, es interesiert mich nur.

Expertenantwort
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 15

Nein das ist nicht zwangsläufig so. Das Kind kann sich dann mit HIV infizieren. 

Aber durch die Medikamente heutzutage die eine HIV positive Mutter bekommt, kann eine Ansteckung auf das Baby verhindert werden. Voraussetzung ist natürlich, dass die Mutter von ihrer Infektion weiß. 

Durch die Medikamente kann eine HIV positive Mutter also ein gesundes Kind bekommen. Auch auf natürlichem Wege. 

Noch Fragen? :)

Gruß

eure Maxie

Antwort
von Goodnight, 7

Nicht unbedingt, man wird aber eine vaginale Geburt vermeiden und das Kind nicht stillen.

Antwort
von Mikromenzer, 40

Das Risiko, bei der bekannten HIV-Infektion der Mutter, einer Virusübertragung auf das Kind kann mit richtiger Behandlung auf unter 2% gesenkt werden.

Antwort
von IchHabNeFrage73, 44

das ist nicht zu 100% so aber die wahrscheinlichkeit dafür ist ohne etwas dagegen zu unternehmen sehr hoch

Antwort
von UniCornisback, 39

Kann man heutzutage meistens verhindern. Frag mich nicht, wie^^

Kommentar von MaxGuevara ,

Na durch Medikamente die die Virusmenge verringern. Und je geringer die Virusmenge umso unwahrscheinlicher wird eine Ansteckung. 

Kommentar von UniCornisback ,

Okay Danke für die Antwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten