Frage von Finchen12345678, 109

Wenn eine Person eine andere liebt, es aber nicht begründen kann. Liebt er diese Person dann wirklich, oder hat er sich das nur selber eingeredet?

Antwort
von Nashota, 66

Liebe fühlt man, die muss man nicht zwingend begründen.

Kommentar von Finchen12345678 ,

Aber heißt das nicht eher, dass diese Person nichts positives an einem sieht? Dass sie eigentlich nichts an der anderen mag? Ich meine, wenn ich sage, ich liebe diese Person, kann ich tausend Gründe nennen. Ich verstehe das nicht..
Danke

Kommentar von Nashota ,

Wo sind die anderen Kommentare hin?

Antwort
von Celinee16, 65

Für liebe gibt es keine Begründung. Er liebt sie wahscheinlich wirklich, liebe bildet man sich nicht einfach so ein.

Kommentar von Finchen12345678 ,

Aber heißt das nicht eher, dass diese Person nichts positives an einem sieht? Dass sie eigentlich nichts an der anderen mag? Ich meine, wenn ich sage, ich liebe diese Person, kann ich tausend Gründe nennen. Ich verstehe das nicht..
Danke

Kommentar von Celinee16 ,

Das natürlich schon. Aber man muss nicht unbedingt seine Liebe begründen verstehst du? Wenn liebe da ist dann einfach so, ohne wenn und aber. Muss nicht unbedingt begründet werden. nichts zu danken.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe & Partnerschaft, 9

Warum zum Kuckuck muss denn alles immer unbedingt begründet werden? Tiefe Gefühle wie eben die Liebe, die bedürfen ganz sicher keiner besonderen Begründung so in der Art, ich bin ja total so verschossen in deine süßen Sommersprossen oder in deine grünen Augen oder meinetwegen auch in dein Näschen oder in dein linkes Öhrchen und was es sonst noch an möglichen anatomischen Merkmalen zu nennen gibt.^^

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 74

Liebe ist ein Gefühl, und Gefühle sind schwer in Worte zu fassen... man kann es oft nicht "begründen", und meiner Meinung nach muss man das auch nicht.

 Ob es wirklich Liebe oder eingeredet ist kann nur die Person wissen.

Kommentar von Finchen12345678 ,

Aber heißt das nicht eher, dass diese Person nichts positives an einem sieht? Dass sie eigentlich nichts an der anderen mag? Ich meine, wenn ich sage, ich liebe diese Person, kann ich tausend Gründe nennen. Ich verstehe das nicht..
Danke

Kommentar von Nashota ,

Glaub mir, manchmal kann ein Grund auch tierisch nerven.

Würde diese Person nichts Positives in der Person, die er liebt, sehen, würde er sie auch nicht lieben. Und davon ausgehend, dass du von einem Jungen oder Mann sprichst, der sich nicht äußert, ist das normal bei vielen männlichen Vertretern.

Bei denen heißt ein leer gegessener Teller auch "Hat gut geschmeckt.", ohne das sie das verbalisieren. Frau muss lernen, damit umzugehen ;-))

Letztendlich zeigt sich an kleinen Gesten und Taten, was jemand für einen anderen Menschen empfindet und was er ihm bedeutet. Nicht zuletzt an der Zeit, die er ihm schenkt.

Kommentar von pingu72 ,

Nein das heisst es nicht! Wie bitte soll dich jemand lieben wenn er dich nicht mag und nichts Positives sieht? Und nur weil du es begründen kannst warum du jem. liebst heißt es nicht dass er es auch kann. 

Und WARUM muss er es begründen?

Kommentar von pingu72 ,

Warum wollen Frauen (bin selbst eine!) immer die Gründe wissen warum man geliebt wird? 

Nur um zu hören wie schön, sexy, toll, etc du bist?  Und wenn er etwas (für dich) "wichtiges" nicht erwähnt bist du beleidigt, verletzt etc. Und dann gibts Knatsch! Also genieße einfach DASS er dich liebt und hinterfrage es nicht!

Kommentar von Finchen12345678 ,

weil ich angst habe den wichtigsten Teil meines Lebens zu verlieren. Und wenn dieser mir in einem Streit sagt, dass er die Liebe nicht mehr begründen kann, dann ist es, wie ich denke, nachvollziehbar, sich darüber Gedanken zu machen.

Kommentar von pingu72 ,

Ok, dann schon... Sorry, hatte es falsch verstanden!

Dann kann es sein dass du dich verändert hast oder er dich jetzt anders sieht

Antwort
von blechkuebel, 50

Liebe muss nicht begründet werden.

Kommentar von Finchen12345678 ,

Aber heißt das nicht eher, dass diese Person nichts positives an einem sieht? Dass sie eigentlich nichts an der anderen mag? Ich meine, wenn ich sage, ich liebe diese Person, kann ich tausend Gründe nennen. Ich verstehe das nicht.. 

Danke

Antwort
von 321123456789, 25

Ist finchen die Abkürzung von fine oder Serafin? Naja egal ich nenne dich finchen... xD er wird es merken keine sorge

Kommentar von Finchen12345678 ,

Aber heißt das nicht eher, dass diese Person nichts positives an einem sieht? Dass sie eigentlich nichts an der anderen mag? Ich meine, wenn ich sage, ich liebe diese Person, kann ich tausend Gründe nennen. Ich verstehe das nicht..
Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community