Frage von thorben14, 41

Wenn eine LED diode 3volt braucht und ich 76 Stück davon habe kann ich die dann hintereinander löten Und mit 230 volt anschließen?

Wenn ja muss ich dann - an + oder + an + und - an -

Antwort
von pwohpwoh, 23

Eine davon wird sehr schnell defekt, weil sie vom Strom der anderen 75 überlastet wird. Dann darfst du 76 mal prüfen bzw. die defekte suchen. Viel Vergnügen !!! Also Finger weg von der Reihenschaltung und lieber ein Netzteil für Parallelschaltung besorgen.!

Antwort
von Royce, 25

Autsch autsch autsch....
BITTE lass die Finger davon, du scheinst nicht mal einen Hauch elektrotechnisches Hintergrundwissen zu haben...

Kommentar von thorben14 ,

warum?

Kommentar von McMasilmof ,

weil 230v Tödlich sein können und ein Geplatzter Kondensator dich Blind macht!!

Kommentar von Royce ,

Du kannst doch nicht einfach 230V an ne 3V LED (oder x in Serie) anlegen? Ohne Widerstände? Ohne Trafo, ohne Ahnung?
Au weia...

Antwort
von McMasilmof, 25

Nein! Arbeite nicht mit so hohen Spannungen!!

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Physik, 24

Das geht nicht, weil die 230V Wechselspannung sind, die LEDs aber Gleichspannung benötigen. 

Du musst die LEDs so verschalten und mit Vorwiderständen versehen, dass du sie an einem Netzteil betreiben kannst.

Mehr dazu hier:



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community