Frage von gamel1234, 52

Wenn eine Bühne einstürzt, da zu viele Leute drauf waren und dadurch Sachschäden auftreten, wer muss dann dafür bezahlen?

Antwort
von kevin1905, 21

Der Honk, der die Überladung billigend in Kauf genommen hat, hat zumindest fahrlässig und damit schuldhaft gehandelt.

Antwort
von hyfi01, 14

Das kommt auf den Einzelfall an. 

In Frage kommt zum Beispiel der Errichter, wenn die Bühne unsachgemäß errichtet wurde. 

Weiterhin kann dem Veranstalter ggf. eine Verkehrsicherungspflichtverletzung und/oder ein Auswahlverschulden bei der Auswahl des Errichters angelastet werden. 

Ggf. haftet auch der Verleiher der Bühne, falls der wissentlich mangelhafte Bühnenteile verliehen hat. 

Unter Umständen haftet aber auch niemand, wenn jeder für sich nachweisen kann, dass er alle Pflichten eingehalten hat und es z. B. durch unbeeinflussbare Faktoren zum Einsturz kam. 

Ist aber wie gesagt äußert einzelfallabhängig.

Wobei bei der expliziten Frage nach Sachschäden unterschieden werden müsste nach Schäden an der Bühne, wäre z. B. diskutabel, wenn die gemietet wäre. Andererseits stellt sich die Frage nach Sachschäden an den die Bühne umgebenden Sachen, z. B. Musikinstrumente oder Requisiten. Drittens wäre natürlich die Frage nach Personenschäden berechtigt. 


Ein sehr komplexes Feld, dass ohne weitere Angabem zum Hergang und den Forderungen nicht exakt beantwortet werden kann. 

Antwort
von Buerger41, 4

Wenn die Bühne für eine Veranstaltung errichtez wurde, ist der Veranstalter dafür haftbar zu machen.

Abzusichern wäre das über einer Veranstaltungshaftpflichtversicherung.

Antwort
von Apolon, 7

Der Schadensverursacher!

Also gestatte mir die Gegenfrage, wer hat veranlasst, dass zu viele Leute auf die Bühne kamen, bzw. wer hatte die Aufsicht dafür ?

Antwort
von BruceN, 35

Vllt die Versicherung aber wohl eher der Leiter des Projektes oder der Besitzer der Bühne

Antwort
von lalerehbrech, 25

Der jenige der die Leute auf die Bühne gelassen hat.

hoffe konnte helfen

Antwort
von FreierBerater, 16

Glaube mir, wenn eine Bühne mit Menschen einstürzt, dann ist der SACHschaden ohne Zweifel das aller geringste Problem...!

Antwort
von FraukePeters62, 27

Die haftpflichtversicherung des Verantwortlichen, der die Leute auf die Bühne gelassen hat.

Kommentar von Apolon ,

Aus der Frage kann man nicht erkennen, ob die Haftpflichtversicherung überhaupt was zahlt.

Dazu benötigt man eine genaue Schadensschilderung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community