Wenn ein walfisch strandet, muss er sterben oder schafft er es zuruck ins meer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Moin Bombon,

unter einer Walstrandung versteht man das unbeabsichtigte Auflaufen eines Wals auf den Strand oder eine Untiefe. Dabei drückt das Körpergewicht der gestrandeten Wale ihre Lungen zusammen oder bricht ihnen die Rippen, da die Unterstützung durch den Auftrieb des Wassers fehlt. Kleinere Wale sterben aufgrund ihrer guten Wärmeisolation an Hitzschlag.

https://de.wikipedia.org/wiki/Walstrandung

https://de.wikipedia.org/wiki/Wale#Allgemeines

Es gibt aber Beobachtungen von Walen, hier Schwertwale und Delfine, die ihre Beute auf dem Strand ergreifen, ohne dabei zu stranden.

Liebe Grüße

Achim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides ist möglich. Aber wenn ein Wal mal strandet, ist es schwer möglich das er von eigener Kraft wieder zurück ins Meer gelangt. Es gibt aber auch Situationen bei denen Rettungskräfte versuchen den Wal wieder ins Meer zu bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Nur am Rande: Nicht ein "Walfisch", sondern ein Wal, weil der kein Fisch, sondern ein Säugetier ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Utraris
11.09.2016, 09:23

Klugscheißer

0
Kommentar von Tavtav
11.09.2016, 10:16

Unbegründeter Pfeil nach unten e.e

0
Kommentar von Bombon
13.09.2016, 21:58

Warum sagen dann manche leute Wal-fisch? :0

0

Was möchtest Du wissen?