Frage von Hannelore1111, 22

Wenn ein Radiusköpfchenbruch nicht heilt, was ist dann noch möglich?

Habe vor 3 Monaten eine Radiusköpfchenfraktur erlitten. In der Notaufnahme gab man mir die Auskunft: Es gibt zwei Möglichkeiten, 1 x operation und es wird auch so heilen. Daraufhin habe ich mich für das so heilen entschieden. Leider klappt es nicht so; der Bruch ist immer noch instabil. Heute morgen sagte mir mein behandelnder Arzt; es verändere sich nicht und er würde jetzt operieren. Nach meiner Frage, ob es dann hinterher okay wäre, sagte er mir es gäbe keine sichere Aussage. Hat jemand schon mal so etwas erlitten und wenn ja, was gibt es noch für andere Möglichkeiten.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von SireToby, 21

Nach 3 Monaten kann keiner so genau sagen, wie die Funktion nach der OP ist-es ist jetzt etwas aufwendiger als bei einem frischen Bruch.

Mehr dazu könnte ich erst sagen, wenn ich die Röntgenbilder sehe-wenn Sie möchten, können Sie Sie mir als mailattach zusenden.

Grüße aus der Orthopädischen Klinik Hessisch Lichtenau, TR

Kommentar von Hannelore1111 ,

Danke für Ihre Antwort. Gerne würde ich Ihnen mal die Röntgenaufnahmen zuschicken, muss Sie mir aber erst besorgen und das würde nach Ostern sein. Vorab nochmal eine Frage die mich nicht mehr losläßt. Wenn ich Sie als Privatperson anspreche, wie würden Sie entscheiden???

Gruss

Hannelore

Kommentar von SireToby ,

Lassen Sie uns mal die Bilder abwarten-dann sag ich Ihnen gerne, was ich mit meinem Arm machen würde. Aber so mach ich es eigentlich immer, bei allen Patienten-ich würde Ihnen NIE etwas empfehlen, was ich nicht bei mir selbst oder meinen Liebesten auch machen würde.

Grüße, TR

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten