Wenn ein Mann eine Frau und ihr Kind belästigt, sollte man dazwischen gehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn es dir zu riskant ist wähle die nummer der Polizei und lass ihn das wirklich wissen. Rede laut ins telefon oder sag sowas wie "lassen sie die frau und das kind in ruhe sonst ruf ich die polizei" wirke selbstbewusst, stell dich gerade hin, so das du wirklich stabil stehst und nicht nach nem schuppser umfliegst. Fals er auf dich zukommt ist es aufjedenfall die falsche reaktion weg zu rennen, ich würde mich auch als kleiner junge vor ihn stellen und ihm zeigen das ich weder angst vor ihm noch vor seiner faust habe, jedenfals gibt er lieber mir eine schelle als der frau, so meine Sicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, in solchen Fällen kannst du ja die Polizei rufen und den Vorfall melden. Das würde dir auch die Polizei so raten. Dich selbst solltest du nicht unnötig in Gefahr begeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jeremy66
21.07.2016, 22:38

Als ob er nichts gemacht hätte, wenn ich plötzlich telefoniere

0

Hatte sowas ähnliches mal und bin dazwischen gegangen, zum Glück ist der Typ einfach abgehauen. Ich würde sagen, einfach abwarten wenn es nur etwas nerven ist. Wenn es schlimmer wird entweder die Polizei rufen oder selber dazwischen gehen. Sowas kann immer böse enden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast die Pflicht zu helfen. Hilfeleistung und so.. Naja aber das Gesetz sagt, man soll helfen, solange man sich nicht selbst in Gefahr bringt. Ich denke du hättest die Polizei oder Hilfe suchen sollen.. sowas halt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest immer die 110 wählen und laut genug (damit er es hört) einen Notruf absetzen.

Du bist nicht verpflichtet, Dich selbst zu gefährden. Wäre halt immer toll, wenn noch andere Menschen in der Nähe wären, die man dazu rufen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?