Frage von night9173, 149

Wenn ein Mann eine Frau in Deutschland schwängert und er dann auswandert (USA), muss er dann noch für das Kind zahlen?

Bitte nur Antworten, wenn ihr Ahnung habt. Danke!

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Recht, 55

Auch wenn er in die Antarktis auswandert, ist er immer noch unterhaltsverpflichtet.

Eine andere Frage ist, ob man diese Forderung durchsetzen kann. Wer sich vorsätzlich seiner Unterhaltspflicht entzieht macht sich natürlich strafbar. 

Das könnte dann einer Einreise in die USA entgegen stehen.

Antwort
von Hoegaard, 88

Natürlich muss er. Geregelt ist das im Auslandsunterhaltsgesetz 

https://de.wikipedia.org/wiki/Auslandsunterhaltsgesetz
.

Kommentar von night9173 ,

So wie ich das verstanden habe, hat der Mann also gute Chancen, wenn die Frau seinen Wohnort und seinen Namen nicht kennt, da die amerikanische Behörde keine Auskünfte über personenbezogene Daten erteilt. :-)

Kommentar von Hoegaard ,

Sorry, aber wenn sie sich von einem schwängern lässt, von dem sie nicht mal den Namen kennt...

Antwort
von Zeitmeister57, 97

Besteht ein Unterhaltstitel gegen ihn, kann er sogar mit einem internationalen Haftbefehl gesucht werden, wenn er keinen Unterhalt leistet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community