Wenn ein Lehrer nach Bayern ziehen will (arbeitet in Baden Württemberg) wird er in Oberbayern dann eine Stelle finden Bzw dort angenommen werden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn der Lehrer beamtet ist, muss er wie alle anderen Landesbeamten auch einen Antrag stellen und warten bis ein Tauschpartner gefunden wurde. Wie es bei angestelten Lehren aussieht, weiß ich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube würde  dann über das Beamtenstatusgesetz §22 Abs2 geregelt:

§ 22 Entlassung kraft Gesetzes

(1) Beamtinnen und Beamte sind entlassen, wenn

1.
die Voraussetzungen des § 7 Abs. 1 Nr. 1 nicht mehr vorliegen oder
2.
sie die Altersgrenze erreichen und das Beamtenverhältnis nicht durch Eintritt in den Ruhestand endet.

(2) Die Beamtin oder der Beamte ist entlassen, wenn ein öffentlich-rechtliches Dienst- oder Amtsverhältnis zu einem anderen Dienstherrn oder zu einer Einrichtung ohne Dienstherrneigenschaft begründet wird, sofern nicht im Einvernehmen mit dem neuen Dienstherrn oder der Einrichtung die Fortdauer des Beamtenverhältnisses neben dem neuen Dienst- oder Amtsverhältnis angeordnet oder durch Landesrecht etwas anderes bestimmt wird. Dies gilt nicht für den Eintritt in ein Beamtenverhältnis auf Widerruf oder als Ehrenbeamtin oder Ehrenbeamter.

(3) Die Beamtin oder der Beamte ist mit der Berufung in ein Beamtenverhältnis auf Zeit aus einem anderen Beamtenverhältnis bei demselben Dienstherrn entlassen, soweit das Landesrecht keine abweichenden Regelungen trifft.

(4) Das Beamtenverhältnis auf Widerruf endet mit Ablauf des Tages der Ablegung oder dem endgültigen Nichtbestehen der für die Laufbahn vorgeschriebenen Prüfung, sofern durch Landesrecht nichts anderes bestimmt ist.

(5) Das Beamtenverhältnis auf Probe in einem Amt mit leitender Funktion endet mit Ablauf der Probezeit oder mit Versetzung zu einem anderen Dienstherrn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch ja, wenns ne offene Planstelle gibt... Aber ohne Antrag läuft da nix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage sollte der Lehrer bei der entsprechenden Schule, bzw. beim Kultusministerium von Bayern stellen.

https://www.km.bayern.de/lehrer.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er muss Anträge stellen. Geht sehr schlecht aber. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung