Frage von Herbert4522, 50

wenn ein Kind nicht mehr Leben will warum muss man dann auf seine Mutter Schauen das die damit zurecht kommt ich leben für mich nicht für sie?

Antwort
von WanderIgelchen, 28

Das ist egoistisch. Die Mutter kümmert sich jahrelang um das Kind, ist oft überarbeitet, weil sie unglaublich viel Arbeit hat und dann oft nicht einmal ein 'danke' bekommt. Mütter liegen wach, weil ihr KIND Sorgen hat und Mütter sind für einen da, wenn man sie braucht, auch wenn man gemein zu ihnen war. Dann aber null darauf zu achten, welche schlimmen Schuldgefühle eine Mutter haben würde, wenn sich ein Kind etwas antut, ist einfach nur undankbar und egoistisch. Man geht lieber in Therapie und lässt sich helfen. 

Antwort
von TaErAlSahfer, 19

Kinder sind für ihre Eltern ein wichtiger Teil ihres Lebens. Für gewöhnlich investieren Eltern viel Zeit und Liebe in ihre Kinder, um ihnen ein best mögliches Leben zu bieten. Und auch wenn Kinder manchmal aufmüpfig werden und blödsinn machen, lieben Eltern einen noch genauso wie zuvor. Eltern sehen ihre Kinder am liebsten glücklich und es würde Mütter als auch Väter sehr belasten, wenn dieser wichtige Teil verloren ginge. 

Andersrum ist es sicher genauso. Seine Eltern kennt man von Beginn an und sie sind immer für einen da. Wenn ein Elternteil plötzlich nicht mehr da ist, aus welchem Grund auch immer, ist dies auch für Kinder schwer.

Antwort
von EliasFragtNicht, 33

Naja, erstmal der Grund warum man nicht mehr leben will. Dann das Verständnis für die Mutter, weil sie alles für dich getan hat und du Ihr Größter Schatz bist.

Aber die Frage ist so verallgemeinert dass ich mich hierzu nicht weiter äußern kann.

Antwort
von izzyjapra, 29

Weil das auch für die mutter sehr belastend ist?!

Antwort
von MaraMiez, 20

Ziemlich egoistische Einstellung. Du lebst vielleicht nicht für deine Mutter, aber sie lebt für dich.

Eine Mutter trägt das Kind monatelang unter ihrem Herzen und ein Leben lang darin. Wenn das Kind sagt, "Ich will sterben, mir egal, was du da denkst, ist ja mein Leben." kann es die Mutter gleich mit in den Tod nehmen. Sie muss mit der Frage leben "Wieso hab ich nichts gemerkt, was hab ich falsch gemacht? Ich habe mir so viel Mühe gegeben und nun wurde mir der Mensch genommen, für den ich mein Leben gegeben hätte."


Kommentar von Herbert4522 ,

wenn ich mich umbringe bringt sich meine Mutter auch um da bin ich mir sicher.

Kommentar von TaErAlSahfer ,

Willst du das deine Mutter das tut? Wenn es so sein sollte, ist das wirklich eine schreckliche Einstellung von dir. Dir sollte es zu denken geben, denn daran siehst du doch wie wichtig du ihr bist und deine Mutter sollte dir genauso wichtig sein. Ihr solltet beide für einander da sein und euch gegenseitig unterstützen.

Antwort
von Boogoo17, 37

Deine Mutter lebt aber für dich, ganz einfach

Antwort
von Rubin92, 15

Deine Mutter hat dich auf die Welt gebracht weil sie ein Kind wollte, wenn sich dann das Kind umbringt.. was hat es dann gebracht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten