Frage von HandyBoy2000, 63

Wenn ein Handy von einem Schüler in der Hand getragen wird und es aus ist, darf der Lehrer oder die Lehrerin es dem Schüler dann wegnehmen!?

Als ich heute mein Handy in der Hand getragen habe, kam plötzlich ein Lehrer und meinte: "Handy her!" ich sagte: "Nein! Warum!?" er meinte: "Du hast Dein Handy benutzt!" Ich widersprach und sagte: "Nein habe ich nicht ich habe, es nur in der Hand gehabt!" Und dann musste ich mit ihm zum Rektor gehen und der meinte, ich hätte zwei Möglichkeiten 1. Du legst Dein Handy jetzt hier hin! Oder 2. Du gehst jetzt und bekommst ne schriftliche Missbilligung!

Ich sagte: "Ja Ok... Denn geben Sie mir eine!" und bin dann gegangen...

In der Schulordnung steht nur: "Die BENUTZUNG von elektronischen Medien, wie z. B. Handy, MP3-Player u. Ä. ist auf dem Schulgelände verboten."

Und jetzt ist meine Frage ob die Lehrer das einfach machen können Oder nicht!? (Ich habe es ja nicht benutzt!)

Antwort
von TorDerSchatten, 15

In der Schule meines Sohnes sind die Regeln deutlicher abgefasst:

"Handys müssen auf dem Schulgelände ausgeschaltet in der Tasche sein. In Notfällen ist vorher die Lehrkraft zu informieren, dann können Ausnahmegenehmigungen erteilt werden."

Das bedeutet, wenn z.B. ein Familienangehöriger operiert wird, dann darf das Handy auf stumm geschaltet werden und in den Pausen darf nachgesehen werden, ob Nachrichten gekommen sind.

Oder wenn das Kind die Eltern anrufen muß, geht es zur Lehrkraft und sagt Bescheid, dann darf das Handy benutzt werden. /z.B. Kind wird in der Schule krank und möchte Bescheid sagen.

Aber DU wolltest es ja auf Biegen und Brechen, dann kassiere jetzt auch die Mitteilung.

Antwort
von TheInquiry, 27

Hallo HandyBoy :)

Aus meiner Sicht ist "das Handy ausgeschaltet in der Hand haben" auch eine Art Interaktion mit dem Handy, also auch eine Benutzung.

Das mögen Du und Andere anders sehen.

Dein Verhalten gegenüber dem Direktor war, mal abgesehen davon, wer im Recht ist oder nicht, überaus respektlos. Das ist eine Unart, die Du Dir abgewöhnen solltest. Damit kommst Du nicht weit.

Sieh es nicht so schwer. Du bekommst das Handy wieder, wenn Du es abgibst.

Liebe Grüße

The Inquiry

Antwort
von Mofaman1234, 21

Gut, Du hast dich super durchgesetzt, aber pass auf das ist respektlos

Du hast recht und stehst auf der Seite der schulordnung, ich hoffe du hast nicht gelogen;) Du musst das erklären und mit deinen Eltern oder vertrauenslehrer sprechen viel glück ;)

Antwort
von kugel, 18

Ja. Dürfen sie.

Der Rektor hat das Hausrecht.

Du wirst es überleben


Antwort
von Kiboman, 24

pupatierende jugendliche, schrecklich...

dein verhalten ist lächerlich, hauptsache Konfrontation und recht haben wollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten