Frage von zederberger, 24

Wenn ein Flüchtling aus z.B. Syrien in die Türkei als sicheres Land flüchtet. Gilt er dann als Migrant?

Angenommen eine Person flüchtet aus gegebenen Gründen (Genfer Flüchtlingskonvention) aus beispielsweise Syrien in die Türkei. Gilt sein Status danach als Flüchtling oder Migrant?

Theoretisch ist er ein Flüchtling, bis zur Grenze an das nächste sichere Land. Aber ein Migrant ist ein "Umziehender" der sein Heimatland ohne Grund verlässt.

Ist er also bei der Weiterreise Flüchtling, Migrant oder Illegaler Ausländer?

Antwort
von 1988Ritter, 15

Ab dem Zeitpunkt in dem der Flüchtling dem Gefahrenbereich entronnen ist, ist er kein Flüchtling mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community