Frage von unbekanntekarto, 42

Wenn ein Ball von einer Feder,die auf 0,1m gespannt ist,hochfliegt und wieder fällt...?

Welche Energien finden statt,wenn ein Ball von einer Feder,die auf 0,1m gespannt ist hochfliegt?Welche Energie findet statt,wenn der Ball seinen höchsten Punkt erreicht und dann runterfällt?

Antwort
von psalterium, 24

Ohne weitere Angaben gibt es da nichts zu rechnen - daher nehme ich an es geht um die Art der Energie. Die wird beim hochfliegen kinetische Energie genannt und berechnet sich über E = 1/2 mv². Am höchsten Punkt nennt man sie dann potentielle Energie: E = mgh

E = Energie [J]

m = Masse [kg]

v = Geschwindigkeit [m/s]

g = Erdbeschleunigung (9,81 m/s²)

h = Höhe [m]

Kommentar von unbekanntekarto ,

Danke :-) Und wann kommt die Spannenergie zum Einsatz?

Kommentar von psalterium ,

Spannenergie ist potentielle Energie in Bezug auf die Feder. Wenn du also Arbeit an der Feder verrichtest, indem du sie zusammendrückst oder auseinanderziehst, hat sie in diesem Moment potentielle Energie, bei Federn spricht man dann von Spannenergie.

Kommentar von unbekanntekarto ,

Wie kann man daraus die maximale Geschwindigkeit errechnen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community