Frage von melekmedine, 32

Wenn ein Baby deutsch-türkische Staatbürgerschaft hat, in DE gemeldet, aber in der TR noch nicht, könnte es in der Einreise in die Türkei Probleme geben?

Wenn ein Baby deutsch-türkische Staatbürgerschaft hat, in DE gemeldet, aber in der TR noch nicht, könnte es in der Einreise in die Türkei Probleme geben am Flughafen?

Antwort
von dancefloor55, 30

nein - einfach den deutschen Reisepass herzeigen. Wenn man 2 Reisepässt hat ist es nur wichtig, dass man für die ein und ausrese den selben reisepass verwendet (also nicht mit deuthscne Pass einreisen und mit türkischem ausreisen)

Antwort
von peterobm, 25

es hat doch einen Ausweis das reicht zu.

Antwort
von Bitterkraut, 17

Eine deutsch-türkische Staatsbürgerschaft gibt es nicht. Das Baby ist in De gemeldet und hat die deutsche Staatsbürgerschaft und kann als Deutscher reisen.

Wenn das Kind in DE gemeldet ist, und auch die türkische Staatsbürgerschaft hat, muß es doch nicht mehr in der Türkei gemeldet werden? Geht das nicht über die Konsulate?

Kommentar von melekmedine ,

In DE ist Sie ja automatisch gemeldet, man muss sie aber auch über das türkische Konsulat in der Türkei melden, damit es später keine Komplikationen gibt. Da der Vater türkischer Staatsbürger ist, erwirbt sie durch den türkischen Konsulat, sobald man sie dort anmeldet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community