Frage von Tuerkdeutscher, 121

Problem mit 4-Takt-Benzin-Rasenmäher: Woran könnte es liegen?

Wenn ein 4-Takt-Benzin-Rasenmäher zu viel Sprit verbraucht und viel schwarzen Qualm macht, ist das wohl die Kerze oder was könnte es sonst sein?

Antwort
von PoisonArrow, 66

Es kann mehrere Ursachen haben, die Zündkerze kommt ebenfalls in Frage. Meistens springt dann der Motor im Kaltstart schlecht an.

Kann sein, dass der Luftfilter verdreckt ist, so dass der Motor zu wenig Luft bekommt und somit ein zu fettes Gemisch. Das qualmt dann auch stark, gerade wenn der Motor wärmer ist.

Ist der Mäher schon älter, kann es natürlich auch sein, dass die Kolbenringe schon etwas abgeschliffen sind und Öl durchlassen.

Nächste Sache: mal den Vergaser zerlegen und die Bauteile in Benzin reinigen, Düsen ggf. mit Druckluft durchblasen.

Würde mit Kerze + Luftfilter beginnen, falls dann nicht besser, den Vergaser vornehmen.

Grüße, ----->

Antwort
von DrStrosmajer, 60

Die Kerze muß rehbraun sein.

Schwarzer Qualm: Es wird Öl mit verbrannt. Kann daran liegen, daß die Kolbenringe abgenudelt sind oder der Luftfilter verölt ist, weil der Ölstand zu hoch ist und zu viel Öl über die Kurbelgehäuseentlüftung in den Filter geblasen wird. Mach mal den Luftfilter sauber, am besten auch einen frischen Luftfiltereinsatz einlegen.

Hoher Spritverbrauch: Vergaser ausbauen und gründlich reinigen. Düsen durchblasen und Drosselklappe auf Leichtgängigkeit überprüfen.

Kommentar von Tuerkdeutscher ,

ich guck mir kerze und filter an, das muss reichen^^

Antwort
von AntwortMarkus, 54

Es kann auch ein Kapitaler Motorschaden sein. Die Kolbenringe können  verschlissen sein,  so dass Öl in den Brennraum  gelangt.  Oder die Zylinderbahn sind verschlissen. 

Kommentar von Tuerkdeutscher ,

mhmhmmhmhm

ich guck mir gleich mal kerze und filter erst an

Antwort
von Kuno33, 71

Da gibt es viele Möglichkeiten. Gemisch zu fett? Verdreckte Luftzufuhr, fehlerhafte Einstellungen. Wenn Du Ahnung hast, kannst Du den Motor und die Aggregate zerlegen und wieder zusammensetzen. Oder vielleicht hast Du jemanden, der Dir dabei fachlich zur Seite steht.

Kommentar von Tuerkdeutscher ,

ist ein 4 takter, mit benzin und ölbehälter

Antwort
von checkpointarea, 40

Die Zündkerze ist nicht der Auslöser, sondern die Leidtragende bei der Sache, denn die verrußt dadurch stark. Schwarzer Rauch bedeutet, dass das Gemisch zu fett eingestellt ist, evtl. hängt auch nur die Chokeklappe fest.


Antwort
von hauseltr, 61

Schwarzer Qualm deutet eigentlich auf Ölverbrennung hin! Es könnte also ein Motorschaden in Bezug auf die Kolbenringe sein. Wenn die festsitzen, kommt Motoröl in den Verbrennungsraum! Motorölstand prüfen! Das sollte repariert werden, bevor Schlimmeres passiert. Das kann zum Kolbenfresser führen!

Kommentar von Tuerkdeutscher ,

der ist schon alt, wenn das zu viel kostet, benutze ich ihn, bis er kaputt ist und hol nen neuen

Kommentar von syncopcgda ,

Verbrennendes Motoröl erzeugt blauen Qualm. keinen schwarzen.

Antwort
von berieger, 43

Kann es sein das Gemisch (Öl/Benzin) im Tank ist? 4takter brennen reines Benzin, kein Gemisch. Zu hoher Verbrauch deutet auf einen zugestopften Luftfilter. Rausbauen und in Benzin mit Pressluft reinigen. Bei zu viel Reparaturkosten ist es besser einen neuen zu kaufen.

Antwort
von syncopcgda, 36

An der Kerze liegt es meiner Ansicht nach mit Sicherheit nicht. Ich vermute, dass der Benzinstand in der Vergaser- Schwimmerkammer zu hoch ist. Entweder hängt der Schwimmer, oder das Nadelventil schließt nicht dicht.

Antwort
von Earlywuse, 28

Zu fettes Gemisch hätt ich gesagt

Antwort
von Teddy42, 47

Würde mal die Kerze und den Luftfilter wechseln.

Antwort
von Blumenacker, 24

Ich lese hier desöfteren, daß Öl verbrennt.

Wenn Öl wirklich verbrennt, müßte der Qualm eher bläulich sein und nicht schwarz. Außerdem hat verbranntes Öl einen typischen penetranten Geruch.

Schwarzer Qualm deutet eher auf eine unvollständige Verbrennung hin, das heißt das zu verbrennende Benzin wird mit zu wenig Sauerstoff gemischt. Ich würde da erstmal den Luftfilter erneuern und wenn der Motor einen Choke hat, prüfen, ob der voll öffnet.

Antwort
von softie1962, 52

Könnte auch eine falsche Vergasereinstellung sein.

Kommentar von Tuerkdeutscher ,

da kann man nix einstellen

Kommentar von softie1962 ,

Da sollte es 2 Schrauben geben, eine für das Standgas und eine für die Spritzufuhr, sprich das Gemisch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten