Frage von HerrFrydrych92, 109

Wenn du denkst du denkst dann denkst du nur du denkst?

Was ist wenn wir alle eigentlich garnicht vorhanden sind, sondern nur durchgehend träumen und wir in der Rolle alter Götter spielen?

Antwort
von McFatty, 38

wenn ich das tue , dann habe ich diese gefühl von unendlichkeit also wenn du denkst das du denkst dann denkst du was du denkst und immer weiter. es kann bis in unendliche bringen. wenn wie träumen dann könnten wir keine schmerzen spüren,gefühle,emotionen, . Wir dir rolle als götter? das weiß man nicht.

Antwort
von Teilzeitnerd, 32

Ich weiß nicht ganz, was du jetzt hören willst, aber im Grunde ist es egal, selbst wenn es so ist. Vielleicht wachst du dann einfach auf, wenn du hier "stirbst". Aber selbst wenn, du wirst es in diesem Leben hier nicht erfahren. Und so lange du das hier hast, genieß es, denn vielleicht hast du recht und am Ende des Tages ist es einfach nur ein Traum gewesen. Aber dann mach wenigstens keinen Alptraum draus, sondern einen wunderschönen.

Antwort
von AshLake, 50

Es ist nicht so wie du denkst, wenn du denkst, was ich denke, was du denkst! Denn das Denken der Gedanken ist ein denkenloses Denken, darum denke nicht, gedacht zu haben, wenn du versucht daran zu denken, nicht daran zu denken, das wir alle nur gedacht haben. 

Kommentar von Carrier ,

Alter, ich hatte eh schon kopfschmerzen -.-

Kommentar von Teilzeitnerd ,

Wenn du versuchst daran zu denken, nicht daran zu denken, dass du dumm bist, obwohl du nicht dumm bist, was hast du dann gedacht? 

Kommentar von AshLake ,

You got it son! 

Kommentar von Teilzeitnerd ,

Verdammt, ja! Ich war noch am überlegen ob ich es abschicke, weil es totaler Nonsense gewesen wäre, hättest du was anderes gemeint :D

Kommentar von TheTermi69 ,

gibts da nich iwas von Fresh Dumbledore oder Hermine oder so?

https://www.youtube.com/watch?v=5E3uXpGuZ-0

Da isser :D

Kommentar von Teilzeitnerd ,

Da hat es noch jemand Verstanden! Ich liebe das Internet und seine 3:50Uhr-Menschen!

Antwort
von pcfreakxd, 17

Dass Denken der Gedanken ist ein denkenloses Denken darum denke nicht gedacht zu haben.Wenn du versuchst daran zu denken nicht zu denk....:)

Kommentar von pcfreakxd ,

*nicht daran zu denken gedacht zu haben

Antwort
von SacredChao, 16

Hi,

Was ist wenn wir alle eigentlich garnicht vorhanden sind, sondern nur durchgehend träumen

Ich glaube, dass widerspricht sich etwas. Oder wie Descartes sagte: Cogito ergo sum.

und wir in der Rolle alter Götter spielen?

Versteh ich nicht. Bitte erläutern.

Viele Grüße,

SacredChao

Antwort
von Carrier, 28

Schon mal Matrix gesehen?..

Antwort
von simon7909, 16

Und ganz klar ein alter Schlagertitel von Juliane Werding von 1975 ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten