Wenn die Polizei ein Handyauswertet wird dieses dann mit dem Internet verbunden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, natürlich nicht!

Zuerst wird der Speicher kopiert und danach wird das Handy gar nicht mehr angefasst.

Die Suche nach Beweisen erfolgt dann ausschließlich auf der Kopie.

Auf dem Handy selbst darf gar kein Schreibzugriff erfolgen, weil es vor Gericht als Beweismittel gilt.

Würde man es mit dem Internet verbinden, könnte der Anwalt behaupten, die Beweise wäre dabei erst auf den Speicher gekommen.

Natürlich, um den Verlauf zu checken....😖🙀😏

Was möchtest Du wissen?