wenn die Menschen panische angst vor Dummheit hätten, gäbe es dann viel mehr gescheite?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Dummen sind die Glückseeligen, denn sie wissen ja nicht, dass sie dumm sind.

Da deine Zielgruppe sich nicht angesprochen fühlt, ändert sich nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wahchintonka
07.08.2016, 13:31

ist es gescheit oder dumm, vor einer Prüfung panische angst zu haben?

0

Nein. Genaugenommen sogar das Gegenteil:

Da wir bereits diese Situation haben (wer will denn schon dumm sein oder dafür gehalten werden?) kann man sagen, daß es dann nur mehr Leute gibt, die sich für klüger ausgeben als sie real sind. ;)

Mehr Gescheite gäbe es nur, wenn mehr Menschen einfach nicht dumm sind.

warehouse14

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gäbe viel mehr Ängstliche und beinahe täglich Massenpaniken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wahchintonka
07.08.2016, 18:06

ja, und viel mehr Dumme nach Adam Riese

0

Wenn Dir Deine Dummheit bewusst wird (was fraglich ist), so kannst Du wohl (infolge Deiner Dummheit) nicht viel dagegen machen.

Angst hin, oder her - es ändert nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wahchintonka
07.08.2016, 13:16

doch man kann viel machen. kurse belegen, Mentaltraining, Hypnose, mit der kraft der Vorstellung arbeiten, zazen, lachjoga usw.usw.

0

Viele könnten das schon gar nicht mehr realisieren, da sie schon dumm sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?