Frage von MRtrapatoni, 223

Wenn die geplante Sitfzung des Bundesrates am 8.7.16 für Motorrad Führerschein A2?

Wenn die Sitzung am 8.7.16 Stattfindest wie lange dauert es bis das Gesetz dann in Kraft tritt ? Es geht ja darum das nicht mehr alle Maschinen gedrosselt werden dürfen was ich nicht versteehn kann. Deutschland war ja bs jtz ausgenommen von den EU Richtlinien für den Motorradführerschein. Mir gehts jtz darum das meine Honda CBR 600 rr Gedrosselt meine führerscheinprüfung ist aber erst nach dem 8.7.16 . Und ich möchte meine Maschine jtz nicht verkaufen da In deutschland das Bestandsrecht gilt also wer vor dem Stichtag Führerschein hatte darf sie auch fahren. Deswegen die Frage auch wann würde das Gesetzt in kraft treten ? Normalerweise dauert es ja einweing bis das gesetzt in Kraft tritt in diesem Fall ist das aber EU Gesetzt und EU-Recht geht über Deutsches-Recht . Für alle Antworten bin ich euch sehr dankbar MFG Atropin

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Führerschein & Motorrad, 166

Hallo Atropin,

es wird dir nichts anderes übrig bleiben als abzuwarten.

Doch, vielleicht eins. Noch vorher das Motorrad schnell verkaufen, denn nachher will es keiner mehr haben ;-) Wäre aber dem Käufer gegenüber nicht fair, wenn der auch A2 hat.

Es wäre allen, die den Führerschein schon haben, natürlich zu wünschen, dass es einen Bestandsschutz geben wird. Das ist aber nicht sicher, da die Regelung dann ja wieder mit einer Ausnahme zur eigentlichen EU-Regelung umgesetzt würde.

Wenn in dieser Sitzung für die Neuregelung in Deutschland entschieden wird - was ziemlich sicher der Fall ist - dann gibt es ja nichts weiter zu klären und sie kann auch direkt in Kraft treten.

Da du den Führerschein erst danach machst, wird sie für dich sicher gelten.

Ich hoffe für dich, dass ich mich irre.

Viele Grüße

Michael

Kommentar von MRtrapatoni ,

Vielen Dank

Antwort
von annokrat, 136

ja, es sieht inzwischen so aus, dass es einen bestandsschutz geben wird. das ist aus der info vom ivm zu entnehmen:

http://www.ivm-ev.de/news-presse/pressemitteilungen/view/11/aenderung-des-fahrer...

ich könnte mir keine andere lösung vorstellen. ist nur+ die frage wer unter den bestandsschutz fallen soll:

- der fahrer, der vorher den a2 erworben hat

- das motorrad, das vorher als gedrosseltes a2-motorrad zugelassen wurde.

im zweiten fall würde es dir helfen, wenn du die kiste vor inkrafttreten gedrosselt zulässt.

annokrat

Antwort
von Lionrider66, 121

Pech gehabt, da die EU-Verordnung nicht sofort umgesetzt wurde, muss es sofort umgesetzt werden. Deinen Hobel kannst du für zwei Jahre in die Garage stellen,oder für kleines Geld verkaufen.

Antwort
von matrix791, 129

wo hast du denn den quatsch mit dem bestandsrecht  her ?  das hat mal irgendjemand als Pedition eingereicht und ab da  ist es im internet ein gerücht.

fazit ist : deutschland muss sein führerscheinrecht angleichen, sonst droht eine millardenstraffe.  die strafe müssten sie auch zahlen, wenn sie ein bestandsrecht einbauen. also wird es sowas nicht geben. 

Kommentar von MRtrapatoni ,

Das mit dem Bestandschutz habe ich auf der Seite IVM gelesen

und deshalb ja auch meine Frage hier wie das läuft

Kommentar von annokrat ,

ich kann mir keine lösung ohne eine art bestandsschutz vorstellen. was anderes wäre sinnfrei gegenüber den a2-fahrern, die mehr als 70kw gedrosselt haben.

annokrat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten