Frage von Native79, 36

Wenn der Verkäufer auf Amazon einen gebrauchten Artikel als NEU einstellt und ich es dann kaufe, kann ich dann auf einen Austausch gegen ein neues bestehen?

Ich habe vor kurzem ein Artikel auf Amazon erworben. Unter Artikelzustand stand NEU. Nachdem die Ware eingetroffen ist und ich es ausgepackt hatte, sah ich sofort, dass es gebraucht ist. Ich schrieb den Verkäufer an und der meinte, dass es ein Versehen seinerseits war und mir das Geld zurück überweist, sobald ich die Ware zurück geschickt habe oder dass er mir 25% Preisnachlass gibt. Ich bestehe aber auf einen Austausch gegen ein neues und keine Rückerstattung, da es billiger war.

Info: Es ist ein PS4 Controller in Weiß für 34 € gewesen. Daher bestehe ich auf den Umtausch, da der sonst 54 € kostet ;)

Ist er nun dazu verpflichtet, weil er es so eingestellt hat oder mach ich jetzt sogar noch Minus weil wegen Versandkosten?

Antwort
von AntwortMarkus, 27

In dem Fall mußt du den Mangel an der Sache rügen.  Der Verkäufer darf drei mal nachbessern maximal. Die Kosten trägt der Verkäufer.

Kommentar von Native79 ,

Es geht darum, dass der Verkäufer die gebrauchte Ware nicht gegen Neuware austauschen möchte. Er bietet mir nur eine Stornierung oder einen Rabatt auf die gebrauchte Ware. Kurzfassung der Geschichte:
Er hat gebrauchte Ware für einen Wert von gebrauchter Ware als NEU auf Amazon eingestellt und ich hab gebrauchte Ware als Neu zum Preis von gebrauchter Ware gekauft.
Wie sieht es nun rechtlich aus? Ist der Verkäufer verpflichtet mir Neuware zu schicken, weil es ja sein Fehler war oder muss ich auf sein Angebot eingehen?

Ps.: Laut seine weiteren Angebote hat er noch Neuware zum Neupreis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community