Wenn der Vater das Erbe nicht annimmt, kann dann der Enkel das Erbe annehmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zumindest wenn die gesetzliche Erbfolge maßgeblich ist, wäre das möglich, da der Erbteil des Vaters dann seinen Kindern zufallen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann immer der ein Erbe annehmen, der etwas erbt. Du kannst nicht für einen anderen ein Erbe übernehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Es tritt die gesetzliche Erbfolge in Kraft. U. U. muss aber geteilt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, der Enkel kann das Erbe antreten ( gesetzliche Erbfolge ) er wäre aber gut beraten den Vater zu fragen warum er das Erbe ausschlug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Vater kann sein Erbe - in Österreich zumindest - zugunsten einer anderen Person abtreten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?