Frage von Nicoleta0512, 24

Wenn der Quadratmeter preis 100€ beträgt aber die Maklerin einen Mittelwert von 150€ veranschlagt, ist das rechtens?

Quadratmeter Immobilien

Antwort
von Colombo1999, 11

"Wenn der Quadratmeterpreis 100€ beträgt"... - So etwas gibt es nicht als einklagbare Größe. Woher hast Du diesen Preis, und für welche Objektart gilt er?

Es gibt Bodenrichtwerte, die der Gutachterausschuss der Gemeinde auf Grund der Kaufverträge der vorangegangenen zwei Jahre ermittelt; das sind aber eben nur Richtwerte, mehr nicht. In München z. B. kann er bei 1000 € / m² liegen, und man kann trotzdem für 2000-3000 € / m² verkaufen, weil es genug Nachfrage gibt.

In einem Markt mit wenig Nachfrage kann man nach unten verhandeln, wenn einem der Presi zu hoch erscheint.

Der Angebotspreis kann sowohl vom Verkäufer als auch von der Maklerin stammen, wenn der Verkäufer gar keine Preisvorstellung hat. Die Findung des marktgerechten Verkaufspreises und die dahin gehende Beratung des Verkäufers sollte ein guter Makler als eine Selbstverständlichkeit ansehen. (Es gibt aber auch immer noch genug Revolverhelden in der Branche, die die Preise aus der Hüfte schießen. Mit der Einführung des Sachkundenachweises wird sich da sicher einiges ändern.)

Antwort
von brummitga, 19

sicher geht der Preis dann "von - bis"; deshalb der Mittelwert.

Antwort
von SaVer79, 18

Es ist nicht verboten, mehr zu verlangen als den durchschnittlichen Quadratmeterpreis

Antwort
von PrideBride, 24

Das zählt noch nicht zum Wucher/Mondpreis. Also kann sie das verlangen, es kommt auf Angebot und Nachfrage an. Sie wird bestimmt auch noch runtergehen, da ist meist noch Spielraum. Außerdem verlangt sie das ja nicht persönlich, sondern der Eigentümer.

Kommentar von Nicoleta0512 ,

Entschuldigung ich wollte nichr denn Pfeil nach unten);

Kommentar von Nicoleta0512 ,

Warum ist es nicht die Maklerin sondern der Verkäufer?

Kommentar von PrideBride ,

Weil der Eintümer darüber bestimmt, die Maklerin handelt danach. Ähnlich wie bei ebay, ich stelle was ein, will nen bestimmten Preis. ebay stellt die Plattform, der Käufer kauft über Ebay beim Eigentümer. Ebay gibt quasi auch nur weiter.

Antwort
von soissesPDF, 6

Man holt sich einen Bausachverständigen und läss diesen eine Aussage machen.
Danach kannst Dich entscheiden welchen Preis Du bereit bis zu zahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten