Wenn der Mensch eines Tages ganze Planeten, Sterne, Sonnensysteme kreieren und erschaffen kann, Krankheiten bekämpfen kann... - ist er dann nicht Gottesgleich?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

bedeutet "gottgleich" nur etwas zu erschaffen?
bedenke das Gott den Menschen schuf OBWOHL er wusste, dass sich der Mensch gegen ihn auflehnen wird, ihn hasst und verleugnet etc.
Und Gott schuf TROTZDEM den Menschen.

wenn wir gottgleich sein wollten, müssten wir also nicht nur etwas aus dem nichts erschaffen können, sondern müssten auch außerhalb der Zeit leben UND unendlich viel Liebe haben. würden wir auch nur ein Lebewesen hassen hätten wir schon verloren gottgleich zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zahlenguide
10.07.2016, 14:24

super antwort!

0

Nein :)

Das Gottesbild verschiebt sich mit dem Menschenbild... (beispiel: "Gott sitzt im Himmel" - der Mensch erforscht den Himmel - "Gott ist im Universum" - der Mensch erforscht das Universum - "Gott ist außerhalb des Universums")

Es ist eben nur ein Symbol :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zahlenguide
10.07.2016, 01:09

coole Antwort!

0
Kommentar von Garfield0001
26.08.2016, 15:30

schön ist dass die Engländer da zwei Begriffe haben: "Sky" und "Heaven". Wer sagt dass mit "Himmel" der sichtbare Himmel gemeint ist? Schließlich sagt die Bibel dass Gott DIE Himmel und die Erde schuf.

0

Viele Wenns ... aber gottesgleich? Der Mensch hätte das alles ja nicht erfunden. Ein schlechter Epigone wäre er dann... Und ein Universum (oder gar ein Multiversum zu schaffen, ist nochmal ein ganz anderer Schnack).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zahlenguide
10.07.2016, 01:12

dafür hätte der Mensch aber viele andere Sachen erfunden - schon heute hat er ja Sachen erfunden, die in der Natur nicht vorgesehen waren - so könnte er beispielsweise Planeten mit einem stabilen Klima entwickeln (angenommen das wäre möglich)

0

Selbst wenn der Mensch das könnte, er könnte das alles höchstens herstellen und nicht erschaffen. Und woraus stellt er es her?

Nette Anekdote: Wissenschaftler zu Gott: 'Wir haben alle Geheimnisse gelöst, wir brauchen dich nicht mehr. Trittst du ab, wenn wir einen Menschen aus Erde erschaffen, so wie du damals?' Gott: 'einverstanden'. Die Wissenschaftler fangen an, Erde zu schaufeln. Daraufhin Gott: 'Ihr müsst schon eure eigene Erde nehmen'

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen werden das nie können - unsere Spezies sollte es sich besser abschminken, danach zu streben, allmächtig zu sein. Diese Möchtegerns sitzen nämlich gern an der Spitze von Regierungen und zetteln Kriege an...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja? Was soll das Problem sein? Das ist schließlich nur eine Sache der Betrachtung, noch vor Hunderten von Jahren nannten die Menschen nicht an einer Lungenentzündung zu sterben "Gottesgleich". 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zahlenguide
10.07.2016, 01:19

wenn er Gottesgleich wäre und sehr sehr viel könnte, was man ansonsten Göttern zuspricht, bräuchte er dann noch einen Gott in seiner Religion/ ein seinem Glauben? - das war die Frage, die ich mir gestellt habe... die meisten sind bisher der Meinung, dass mehr nötig ist um ein Gott zu sein... aber eigentlich wäre man ja ein Gott, wenn man das könnte, weil man ja neues Leben auf eigenen Planeten erschaffen würde - vielleicht sogar intelligentes Leben.

0

Nietzsche hat geschrieben: "Gott ist Tot". 

Ansonsten würde er so etwas ja nicht zulassen.      ?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen können andere Menschen erschaffen und viele Jugendliche sogar ohne viel nachzudenken. Trotzdem sind sie keine götter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage beantwortet schon die Bibel. Die Babylonier wollten gottgleich sein und bauten den Turm zu Babel. Christen wissen was daraus wurde........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Garfield0001
26.08.2016, 15:29

das witzige ist noch, dass die Bibel schreibt das Gott "herunter kam um zu schauen, was die da machen" (obwohl er ja überall ist). Soll eben ein Zeichen sein, dass das für Gott eher ein "Witz" war, was die da machten. In solchen Dimensionen können sie gar nicht gucken die Menschen - falls Gott in unserer Dimension überhaupt ist.

0

Gottgleich bedeutet auch Urknall aus dem Nichts oder aus einem riesen "Teilchen" erschaffen. Daraus wird nix xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung