Frage von therealvcrest, 330

Wenn der Mann kommt ist der sex vorbei?

Dass nicht alle frauen beim sex zum orgasmus kommen ist ja kein Geheimnis. Aber ich hab jetzt vermehrt über "schlechtester sex" storys gelesen und da wird halt immer wieder erzählt "als er fertig war drehte er sich um und das wars"

Ich bin nicht so erfahren und mein Freund auch nicht, aber was ist daran falsch? Wenn mein freund und ich sex haben ist es vorbei sobald er kam... Ist das nicht normal?

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Beziehung, Liebe, Sex, 169

Eigentlich ist der Sex dann vorbei, wenn beide oft genug gekommen sind. Allerdings ist es tatsächlich oft so, dass die Session mit dem Orgasmus des Mannes endet, dieser sich dann erschöpft von der Frau wälzt - und einschläft...

Die meisten Frauen kommen beim "guten alten Rein-Raus-Spiel" ohnehin nicht auf ihre Kosten und benötigen eine entsprechende Stimulation des Kitzlers mit Händen und/oder Zunge.

Da von den meisten Männern kaum noch etwas zu erwarten ist, wenn diese erst einmal gekommen sind, baut die kluge Frau vor und lässt sich erst zum Höhepunkt bringen (z.B. durch Lecken) und erst dann kommt der eigentliche Verkehr. So bleibt sie nicht auf der Strecke, wenn er schnell fertig wird und mit etwas Glück reicht es sogar für den einen oder anderen zusätzlichen Höhepunkt... .

Leider geben sich allerdings viele Frauen mit der egoistischen Variante lange Zeit zufrieden, empfinden den Sex als "schön" und manche haben gar einen Orgasmus noch nie erlebt. Womöglich suchen sie sogar den Fehler bei sich selbst - schade!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von Hope96, 23

An dieser Stelle antworte ich gerne nochmal wie auch auf deiner anderen Frage: Nein normalerweise ist das nicht normal.

Wie ich sehe machst du dir schon länger Gedanken über dich und deinem Freund. Dein Unterbewusstsein will dir klar machen dass du so nicht glücklich bist und du musst das nur noch erkennen und etwas dagegen tun. In deiner Beziehung scheint es hauptsächlich um die Bedürfnisse deines Partners zu gehen. Das ist nicht richtig. Und tief in deinem inneren scheinst du das selbst schon zu wissen. Mach dir bewusst wie viel Wert du eigentlich besitzt und lass dich nicht von jemand anderem unterdrücken. An erster Stelle steht dein Wohlbefinden. Nicht seins. Mach dich nicht selbst kaputt. 

Ich wünsche dir trotzdem alles gute für die Zukunft! Kopf hoch, du schaffst das :)

Antwort
von Wuestenamazone, 114

Nein. Zu erst langes Vorspiel und mindestens 2 Orgasmen für dich. Geht am besten mit Oralsex. Das kann man sehr lange machen. Dann der Akt für den Mann. Aber dann umdrehen und schlafen? Kommst du auf deine Kosten? Oder rauf rein fertig? Das wäre bei mir Sexentzug. Nichts mehr gäbe es bis er sich schlau gemacht hat

Kommentar von Torrnado ,

" Sexentzug " ? Sachen gibts.....^^

Antwort
von konstanze85, 96

Ein guter liebhaber achtet darauf, dass die frau auch auf ihre kosten kommt. Und wenn er es nicht so lange hinauszögern kann, bis sie gekommen ist, dann sollte er sich vor dem akt oder nachdem er gekommen ist noch um sie "kümmern"

Und so oder socist danach einfach umdrehen kalt. Ein wenig kuscheln ist sicher nicht verkehrt

Antwort
von FuHuFu, 156

eigentlich ist er erst vorbei, wenn beide zufrieden sind. deshalb sollte der Mann entweder vor der Penetration die Frau mit Zunge und Händen zum Höhepunkt bringen, Oder aber der Mann muss wenn er gekommen ist, die Frau aber nicht, noch ein bisschen "nacharbeiten". Ein paar Minuten Regenerations- und Kuschelpause ¨sollten aber schon sein, wenn der Mann gekommen ist.

Antwort
von LadoxGo, 131

Nach dem er gekommen ist, könnt ihr erstmal weiter kuscheln. Nach einiger Zeit regt sich da unten auch wieder was. Bin selbst ein Mann ^^. Also es kann auch die ganze Nacht weiter gehen.

Wen er das erste mal gekommen ist, was meistens etwas schneller geht. Dauert es beim zweiten mal schon viel länger. Wo auch sicher du auf deine kosten kommst ^^.

Viel Spaß

Antwort
von Ariestoteles, 89

Ja viele Männer kommen nur einmal und sind dann fertig mit dem Sex. Es gibt aber auch viele Männer die können mehrmals hintereinander kommen, zum Beispiel 7 mal in der Nacht. Meistens brauchen sie aber zwischen einen Orgasmus 10-20 Minuten Erholung bis sie wieder können und ihn dann wieder reinstecken um weiter zu machen.

Antwort
von MISTERM3, 72

Wenn er total egoistisch schon!!!

Zuvor sollte es schon mit einem langen bzw intensiven Vorspiel beginnen schon da kann die Frau zum Orgasmus kommen.Sollte der Mann zum Orgasmus  kommen und die Frau noch nicht dann gibt es noch andere Möglichkeiten auch sie zum Höhepunkt zu bringen.Fertig und dann umdrehen......da bringt man ja einer Prostituierten ja mehr Respekt bei!!!In einer Beziehung geht das aber gar nicht denn beide sollen etwas davon haben!!!

Antwort
von MikeTyson56, 74

Nein die meisten Männer wollen die Frau dann auch noch glücklich machen die Meisten machen einfach weiter bis zum 2 Orgasmus andere Lecken oder fingen die Freundin bis zum Orgasmus andere Machen es schon im Vorspiel die Lecken/Fingern die Freundin bis kurz vor dem Höhepunkt und dann ''stecken sie ihn rein'' und dann haben beide Gleich spaß das ist immer Unterschiedlich aber wie du sagtest es gibt auch Männer die Drehen sich einfach um.

Antwort
von Br4ind4m4ge, 108

Naja, normalerweise sind ja immer Ladies first^^. Dann hält man sich als Mann zurück, bis die Frau ihren Spaß hatte, da es wirklich in der Regel vorbei ist, wenn der Mann kam.


Antwort
von Maaxx96, 51

Also ich bin zwar noch Jungfrau, aber für mich wäre es wichtiger, dass meine Partnerin oft genug kommt. Geben ist schöner als nehmen.

Antwort
von Nashota, 54

Nee, ist es nicht. Das ist nur das Verhalten von Egomanen.

Antwort
von Wernerbirkwald, 50

Wenn er früh fertig ist,kann man ihm eventuell keinen Vorwurf machen.

Wenn er sich umdreht,und dich unbefriedigt liegen lässt,ist ein egoistischer Depp.

Er sollte sich alle Zeit nehmen,um dich zu entspannen,und es dir schön zu machen.

Du musst ihm helfen,und zeigen wie du es willst,er muss es vielleicht noch lernen.

Antwort
von Maultierkoma, 61

naja viele Frauen sind dann unbefriedigt und finden es egoistisch vom Mann das wenn er fertig ist und sich nicht weiter um die Frau kümmert. 

Viele Frauen wollen beim Sex auf was geboten bekommen und haben keine Lust nach 5min fertig zu sein und 0 Befriedigung verspürt zu haben. :) 

daher dann diese schlechten Erfahrungen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten