Wenn der Makler bei Immobilienverkauf mehr erhält als man selbst gefordert hat, wer hat Anrecht darauf ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Makler kann ja nicht euer Haus verkaufen. Den höheren Preis hat er eingestellt, um einen "Verhandlungsspielraum" zu haben. Kommt ein höherer Kaufpreis zum Zuge, ist das selbstverständlich euer Geld. 

Der Makler hat mit dem Verkauf eigentlich gar nichts zu tun. Er bringt nur Verkäufer und Käufer zusammen. Damit ist seine Aufgabe erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung