Frage von poppedelfoppe, 33

Wenn der Irak Mosul einnimmt ,brauchen wir dann keine Angst mehr haben vor Terroranschlägen und dem Tot?

Antwort
von ponter, 10
  1. Eine Anschlagsgefahr besteht nach wie vor für alle europäischen Staaten, auch für Deutschland. Die Einnahme von Mossul wird daran nichts ändern
  2. Die Gefahr, bei einem Verkehrsunfall zu Schaden zu kommen, ist um ein Vielfaches höher, als durch einen Terroranschlag. Also Augen auf im Straßenverkehr.
  3. In einem Zeitraum von etwa einem Jahr kamen 2015 in ganz West-Europa ca. 380 Menschen durch Anschläge ums Leben. 

     Am Ende der 1970er Jahre waren es dort im gleichen Zeitraum über 1000 Menschen. Somit gibt es nicht mehr Gründe, Angst vor einem Anschlag zu haben.

Antwort
von RandomBeatzFF, 14

Falls Mossul eingenommen wird, dann ist es höchstwahrscheinlich nicht das Ende. Nach Rückschlägen hat der IS meistens mit Selbstmordanschlägen reagiert also wird die Gefahr vorerst noch bestehen bleiben. 

Angst brauchst du dennoch nicht zu haben. Als ängstliche Person bist du für die Medien ein gefundenes Fressen, denn niemand ist einfacher zu manipulieren als jemand der Angst hat

Antwort
von Anonym167854321, 14

Ich glaube wir müssen keine Angst haben wie weit das entfernt ist. Außerdem ist es wahrscheinlicher von einem Blitz getroffen zu werden als an einem Terroranschlag zu sterben.

Antwort
von JBEZorg, 5

Was hat Mossul mit Terroranschlägen zu tun? Unddie Angst vor dem Tod erst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten