Wenn der gekündigte Hausverwalter keine ordnungsgemässe Abrechnung legt, muss dann der neue Verwalter ein Klagebegehren beim Bezirksgericht einfordern?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

... da kann aber etwas nicht stimmen, denn ein Verwalter einer WEG hat keine BK-Abrechnungen zu erstellen. ... und der neue kann auch nichts einfordern, denn alle Unterlagen befinden sich doch bei ihm!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von armyshop
05.11.2015, 18:59

In Österreich ist der Hausverwalter für die BKostenabrechnung zuständig!

0

Was möchtest Du wissen?