Frage von capomilano, 108

Wenn der Fahrer keinen Führerschein hat, ich als Beifahrer aber nicht wusste, das er keinen Führerschein hat, würde ich dann keinen Führerschein mehr kriegen?

Dankeschön mal im Voraus, bitte nur ernstgemeinte Antworten.

Antwort
von HobbyTfz, 69

Hallo capomilano

Es steht nirgends geschrieben dass der Beifahrer den Führerschein des Fahrers verlangen muss. Anders ist es wenn der Fahrer offensichtlich alkoholisiert ist dann ist der Beifahrer mitschuldig

Gruß HobbyTfz

Expertenantwort
von Siraaa, Community-Experte für Führerschein, 108

Nein, für dich gibt es keine Strafe.

Eine Ausnahme gibt es: Du bist Halter des Fahrzeugs (was ja durchaus möglich sein könnte). Denn als Halter musst du dich davon überzeugen, dass der Fahrer im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Kommentar von capomilano ,

Könntest du mir den Begriff "Halter" erklären hab das nicht verstanden..
LG & danke :)

Kommentar von Siraaa ,

derjenige, auf den das Auto zugelassen ist. Also der Besitzer.

Expertenantwort
von bronkhorst, Community-Experte für Auto, 80

Der Beifahrer wird da nicht in die Mitverantwortung genommen.

Außer, er ist der Halter dieses Fahrzeugs - dann wird ihm vorgeworfen, zugelassen zu haben, dass eine Person ohne Fahrerlaubnis seinen Wagen fährt.

Antwort
von pbheu, 75

wenn du es nicht wusstest (und der fahrer nicht aussah wie ein 13jähriger) und du davon ausgehen konntest, dass er (hatte er vielleicht ja irgendwie auch autoschlüssel und ein fahrzeug) den führerschein hat, dann bekommst du deinen führerschein, wenn du ihn machst.

wenn ich mit führerschein als beifahrer einen ohne führerschein fahren lasse, nehmen sie ihn mir weg (das ist drastisch, aber wenn nicht, würde das ja jeder machen).

wenn du es wusstest, und man dir das nachweisen kann, dann hast du ärger und kannst u.u. deinen führerschein erst nach einiger zeit machen.


Antwort
von Nevermind1992, 33

dir passiert nichts, wenn

1. man dir nicht nachweisen kann dass du es wusstest

2. Man es dem Fahrer nicht ansieht (bei nem Kind am Steuer kann man kaum sagen dass man es nicht wusste)

3. Du bist der Halter des Fahrzeugs, dann musst du dich vergewissern dass der Fahrer einen Führerschein hat, es sei denn er hat sich den Schlüssel ohne dein Wissen genommen, was aber irgendwie nicht zieht wenn du auf dem Beifahrersitz sitzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten