Frage von xoxobabaxo, 11

Wenn der Betrieb "schließt",wird es dann von den Urlaubstagen abgezogen?

Hallo, Ich mache ein BFD in der Kita und dieser hat die ganzen Weihnachtsferien (2 Wochen) und 3 Wochen in den Sommerferien geschlossen. Wird das vom Urlaub abgezogen?

Antwort
von peterobm, 11

wenn ich mich nicht verrechne hast du so locker 5 Wochen Urlaub - das reicht dir nicht? ein Zuschlag wird es nicht geben - du kennst diese Zeiten und must dich danach richten.

Ein Lehrer kann sich die Zeiten auch nicht raussuchen

Kommentar von xoxobabaxo ,

5 Wochen? Feiertage werden alle davon abgezogen.

Kommentar von peterobm ,

in den Sommerferien gibt´s keine Feiertage über Weihnachten komme ich gerade mal auf 3 o. 4

Antwort
von GravityZero, 9

In der Regel ja, zumindest teilweise anteilig. Du hast sicher einen Vertrag, dort steht so was drin

Antwort
von Minischweinchen, 6

Hallo,

es gibt bestimmt Berufszweige, da ist einem im vornherein bekannt, das in den Ferien, geschlossen ist und man selber zu dieser Zeit dann auch Urlaub hat.

Wenn Du bei der Kita angestellt bist, dan wird Dir natürlich  die Zeit, in der die Kita geschlossen hat, von Deinem Urlaub abgezogen. Das wäre ja super, wenn jeder dann noch seinen eigenen Urlaub hätte. Leider ist das aber nicht so.

Bestimmt hast Du auch einen Vertrag bekommen, dort steht dies auch drin und mit Deiner Unterschrift des Vertrages hast Du Dich auch damit einverstanden erklärt, das Dein Urlaub dafür verbraucht wird.

Viele Grüsse!

Antwort
von berlina76, 8

Ja. Nur ist das eigentlich zuviel. Dem AG muß noch ein gewisser Resturlaub bleiben den er selber verplanen kann unabhängig von der Betriebssschließung/Betriebsurlaub.

Ich glaube irgendwo mal was von 1/5el gelesen zu haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten