Frage von TheAdvensher, 56

Wenn dass dort steht ist es dann immer ein Nebensatz?

Also,wenn du Konjunktion dass vor einem Satz steht ist es dann immer ein Nebensatz?

Und bei dem Satz:Dass der Strohhalm nicht durchgeschnitten werden darf ,wird auch in der Zeichnung in der Zeichnung rechts gezeigt.Was ist hier Haupt und Nebensatz.

Danke im Voraus

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Grammatik, Schule, Sprache, ..., 30

Ja, mit "dass" wird immer ein Nebensatz eingeleitet. In deinem Fall ist der Nebensatz ein Subjektsatz. Er übernimmt also in dem Satz die Funktion des Subjekts.

Dass der Strohhalm nicht durchgeschnitten werden darf, wird auch in der Zeichnung in der Zeichnung rechts gezeigt.

Den Nebensatz habe ich fett gedruckt.

http://www.canoo.net/services/OnlineGrammar/Satz/Komplex/Funktion/Subjekt.html


 

Kommentar von TheAdvensher ,

Danke ,und bei dem Satz:Wer dieser Expieriment schon erklären kann weiß schon viel über dass Thema Luftdruck

Kommentar von TheAdvensher ,

Was ist dort der Nebensatz

Kommentar von adabei ,

Wer dieses Experiment schon erklären kann, weiß schon viel über das Thema Luftdruck.

Es handelt sich bei diesem Nebensatz wieder um einen Subjektsatz. (Wenn du dir die Erklärungen bei canoonet durchgelesen hättest, hättest du dir diese Frage wahrscheinlich selber beantworten könnnen.)

Kommentar von Volens ,

Zunächst musst du es mal richtig schreiben. Das zweite das darf kein Doppel-s haben:

"Wer dieses Experiment erklären kann, weiß schon viel über das Thema "Luftdruck".

"Wer dieses Experiment erklären kann" ist der Nebensatz. Er kann nicht alleinstehen.

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Grammatik, Schule, Sprache, ..., 24

dass (eine Konjunktion) leitet einen Nebensatz ein. Deshalb steht vor dass ein Komma.

Dreht man das Satzgefüge um, wird dies keineswegs hinfällig. Dann wandert das Komma eben an das Ende des Nebensatzes.

In deinem Beispiel heißt der Hauptsatz:
In der Zeichnung wird rechts auch gezeigt.

Wenn ein Nebensatz vorangestellt wird oder auch bei Adverbialen Bestimmungen vorneweg, werden im Deutschen Subjekt und Prädikat vertauscht (Inversion).

Er geht dort.  --  Dort geht er.
Das sind beides Hauptsätze.

Antwort
von N0Nentity, 15


Ein richtig angewendetes "Dass" ist eine Konjunktion (Satzverbindung) und leitet immer einen Nebensatz ein.

Dass der Strohhalm nicht durchgeschnitten werden darf
,wird auch in der Zeichnung rechts gezeigt.

Nebensatz:

Dass der Strohhalm nicht durchgeschnitten werden darf


Hauptsatz:

...wird auch in der Zeichnung rechts gezeigt.

Haupt- und Nebensatz sind austauschbar, d.h.: der Nebensatz kann vorn oder in unserem Beispiel auch hinten stehen.

In der Zeichnung rechts wird gezeigt, dass der Strohhalm nicht durchgeschnitten werden darf. (Nebensatz hinten)

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Schule, 11

Definitiv: JA!

Antwort
von Laurinchenm, 8

Ja immer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community