Frage von tesaa1210, 127

Wenn das pferd einen riss im huf hat kann es dann noch geritten oder longiert werden oder erstmal nichts mehr . Es fängt an zu bluten?

Heute hab ich ihn longiert. Nach einer viertelstunde hab ich gesehen das der huf einen riss hat und es geblutet hat

Antwort
von RainbowHorse, 40

Hohl den tierartzt und die fragen kannst du ihm auch gleich stellen aber bis dahin reite und logier erstmal nich wasch den huf so das der dreck weggeht und nicht ins blut geht und stell das pferd in eine box oder anderen platz wo kein dreck ins blut kommen kann

Antwort
von LyciaKarma, 78

Wie kann man sowas erst beim Longieren sehen? Kratzt du die Hufe nicht aus, kontrollierst du es nicht?  

Für gewöhnlich entsteht sowas nicht von heute auf morgen. 

Ich tippe darauf, dass die Hufbearbeitung des Pferdes nicht stimmt. Wer macht die Hufe? Ein Schmied? Hat das Pferd Eisen?

Kommentar von tesaa1210 ,

Ja eisen und er hat einen schmied . Natürlich mache ich die hufe.

Kommentar von LyciaKarma ,

Dann liegts wahrscheinlich daran. Am Besten stellst du auf barhuf um und suchst dir einen ordentlichen Huforthopäden.  

Zb bei dhgev.de

Ein Eisen hat immer die gleiche Größe, wie soll das 8 Wochen passen? Der Huf bekommt Spannungen. 

Warum umstellen?

Weil das Eisen den Huf anhebt und der Hufrand das komplette Pferdegewicht tragen muss. Wichtige Hufstrukturen wie z.B. der Strahl als Stoßdämpfer verlieren ihre Funktion und bilden sich zurück. Das Pferd läuft also ungedämpft, das Eisen verstärkt den Aufprall noch zusätzlich. Du kannst dir sicher vorstellen, wie ungesund das für die Gelenke ist! 

Der Beschlag schränkt den natürlichen Hufmechanismus ein. Dadurch wird die Durchblutung herabgesetzt. Die Beinstrukturen bleiben unterversorgt mit Nährstoffen (Blut ist das Transportmedium), es treten eher Sehnen-, Gelenkprobleme auf als bei unbeschlagenen Pferden und die Regenerationsphase dauert massiv länger!

Zudem findet keinerlei Abrieb mehr an der Hufsohle statt. Da jeder Huf versucht, sich ins natürliche Gleichgewicht zwischen Abrieb und Wachstum zu bringen, produziert er weicheres, dünneres Horn, damit es sich möglichst schnell doch noch abreibt, was es aber durch das Eisen nicht kann!  
Kein Wunder also, dass die Hornqualität unter einem Beschlag leidet und immer schlechter und bröseliger wird.   
Werden nun die Eisen abgenommen, wird das Pferd fühlig oder gar lahm gehen. Der Huf erfährt dann plötzlich den Bodengegendruck an Strahl und Sohle, die dafür aktuell überhaupt nicht ausgelegt sind und vor allem den Abrieb, der er nicht erwartet hätte. Es reicht nicht das Pferd mal eine Beschlagsperiode ohne Eisen zu lassen, dann aber wieder welche rauf zu nageln, weil das Pferd ja sooo empfindlich ist und ohne Eisen nicht zu Recht kommt. Das ist falsch. Der Huf braucht lediglich Zeit und damit sind mehrere Monate, bis hin zu einem Jahr gemeint!

Antwort
von Repwf, 84

Da gehört ein Tierarzt dran! Das muss geröntgt werden und vor allem ganz ganz schnell vor eindringenden Bakterien geschützt werden! 

Das abheilen kann Monate dauern und bedarf der schonung!

Lies auch mal hier, da ist das recht einfach erklärt:

http://m.cavallo.de/pferde-medizin/hufspalten-wenn-das-hufhorn-reisst-gehen-pfer...

Antwort
von Punkgirl512, 67

UMGEHEND mit einem fähigen Hufbearbeiter stellen lassen - der jetzige ist nicht in der Lage, das Pferd korrekt zu stellen! 

Idealerweise einen Huförthopäden holen - Gründe dafür findest du in deiner vorigen Antwort zu Genüge. 

Warum erkennt man den Riss nicht früher? Warum erst, wenn es anfängt zu bluten? Das passiert nicht von heute auf Morgen - hat man so absolut keinerlei Ahnung, dass ein Riss im Huf immer ein Hilferuf ist, der anders behandelt werden möchte? 

Morgen einen Hufbearbeiter anrufen und diesen fragen, was du bis zum Termin machen sollst.

Kommentar von Baroque ,

DAS überlege ich auch, wie man sowas so lang übersieht.

Antwort
von Gothictraum, 66

TIERARZT ANRUFEN, dein pferd ist VERLETZT und du denkst nur ans reiten.

diese verletztung ist nicht einfach so da, die erkennt man schon bein Hufe auskratzen.

Antwort
von Michel2015, 35

Mach mal ein Foto, nicht jeder Riss ist unbedingt schlimm.

Kommentar von Repwf ,

Wenn schon Blut kommt ???

Kommentar von Michel2015 ,

Wo kommt Blut?

Dann hat die Frage hier nichts verloren. Hufschmid und TA bitte rufen und das sofort.

Wie soll das hier auch nur annhährend richtig beantwortet werden?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten