Frage von robi187, 49

Wenn ca 5% Mosleme in Deutschland gibt, nehmen andere Religionen in % gleich viel Raum ein in allen Bereichen?

Antwort
von anobi86, 21

Also der Stand von 5% stamm ja von 2012. Und auch da war er schon nicht sehr genau -> Zum Islam bekennen sich in Deutschland etwa 5 % der Bevölkerung, was etwa 4 Millionen Menschen entspricht (Stand: 2012). Die Angaben variieren allerdings stark von 1,9 % (Zensus 2011: Freiwillige Angabe) bis 7 %

Aber in dem Fall würde es bedeuten 5% von der Gesamteinwohnerzahl Deutschlands. 


Hier nochmal ein anderer Link mit einem Diagramm dazu ->

http://www.bpb.de/nachschlagen/zahlen-und-fakten/soziale-situation-in-deutschlan...

(allerdings auch nicht sehr aktuell)

Kommentar von robi187 ,

egal ob 5% oder 7% wieviel raum nehmen die ein im vergleich zu grösseren religionen in D?

hat dies einen grund?

Kommentar von anobi86 ,

Was meinst du mit Raum einnehmen? oO 

Bei Religionen gehts erstmal um Menschen und deren Glauben

Kommentar von robi187 ,

zb. in den medien? es gibt viel religionen von denen hört man fast nichts?

Antwort
von TSanswer, 15

Deutschland ist das ehemalige Schutzreich des Christentums (HRR). Als solches, mit diesem historischen Hintergrund, ist Deutschland ein klassischer Staat des Okzident und somit christlich geprägt. Daher gibt es hier deutlich mehr Christen (vor allem Katholiken und Protestanten) als andere Gläubige. 

Kommentar von robi187 ,

ja klar, war wechle regigionen nehmen am meisten raum ein? z.b. in den medien?

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten