Frage von poppedelfoppe, 21

Wenn Benzin/Diesel bei einem Automotor mit Lichtgeschwindigkeit durchfließen verbrennen würde ,würde dann der Diesel/Benzin ewig Verbrennen ohne neu zu tanken?

Antwort
von PeterKremsner, 11

Das ist nicht beantwortbar.

Weil es nicht mal theoretisch möglich ist mit endlichem Energieaufwand den Treibstoff auf Lichtgeschwindigkeit zu bringen, kann man keine Aussage über die daraus resultierenden Effekte machen.

Antwort
von SpitfireMKIIFan, 9

Das nicht, aber wenn Treibstoff mit Lichtgeschwindigkeit durch die Treibstoffleitungen rauscht, dürfte allein die Reibungshitze schon ausreichen, damit du sofort tot ist ;)

Antwort
von Owntown, 6

XD der knaller. Der Tank würde warscheinlich durch den unterdruck imlodieren da das Ausgleichsventil das nicht packen würde, durch die reibungswärme würden sich die Leitungen verabschieden und die einspritzdüsen würden sich auch dankend verabschieden .... Lk Physik würd ich abwählen

Antwort
von Optiman, 4

Der momentane Kenntnisstand, und daran wird sich bei Gültigkeit der Naturgesetze der Physik auch so schnell nichts ändern, sieht nicht vor Materie auf Lichtgeschwindigkeit beschleunigen zu können wo soll sie sich auch von abstoßen können da gibt's ja nichts ferner kann man auch gar nicht erkennen wie auch rein theoretisch dieser Ansatz gedacht sein könnte ein Motor dieser Art ist überhaupt nicht derartig zu betreiben!

na denn, Optiman

Antwort
von AnyBody345, 4

Was für eine verquerte Denkweise . Echt krank 😂😂😂

Kommentar von X3030 ,

typisch poppel.. Frage eben. 

Die 'Logik' muss man nicht verstehen. 

Antwort
von Shika2211, 10

Wieso sollte er? Denk mal an das Energieerhaltung Gesetz!

Expertenantwort
von ams26, Community-Experte für Auto, 5

Nein der Treibstoff,wäre im Bruchteil einer tausenstel Sekunde verbraucht,und das Auto würde ohne weiteren Vortrieb ausrollen.

Antwort
von Lance3015, 7

kannst du das bitte nochmal formulieren? würd mich interessieren was du meinst :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten