Frage von maxialexander, 123

Wenn beide Eltern NPD- Funktionäre sind, wie kann deren Kind dann linksextrem werden?

Also wenn beide Eltern wirklich sehr nationalistisch und völkisch eingestellt sind und beide in der NPD eine etwas höhere Position haben und dort sehr aktiv sind, was veranlasst den Sohn der beiden dann zu linksextremen Ansichten, also der Sohn ist Abtifaschist und sehr antideutsch eingestellt und aktiver Antifa- Aktivist und stellt sich komplett gegen die nationalen Werte, obwohl er mit denen aufgewachsen ist.

Antwort
von Russpelzx3, 71

Wenn man zu sehr in etwas rein gedrängt wird, dann widerstrebt einem das oft und man kehrt sich dagegen. Meine Schwester ist streng gläubig und wollte mich "bekehren" und inzwischen bin ich nicht mehr gläubig. Gleiches Prinzip

Antwort
von Daria700, 8

Nun das selbe kan auch andersherum vorkommen!Kinder wachsen zwa mit der Einstellung der Eltern auf,aber entscheiden irgendwan selber!

Antwort
von MrHilfestellung, 82

Man wird in der Jugend oft rebellisch und stellt sich gegen die Eltern.

Das kann dann auch zu solchen Extremfällen führen.

Ich bezweifle aber, dass solche Fälle wie dein Beispiel recht oft vorkommen aus dem simplen Grund, dass es relativ wenige Antideutsche gibt und davon wahrscheinlich kaum jemand NPD-Eltern hat.

Antwort
von amdros, 62

Wenn es keine Überzeugung ist..könnte es reine Provokation den Eltern gegenüber sein!?

Antwort
von user6363, 69

Eben deswegen, weil die Eltern wahrscheinlich das Kind kaum Aufmerksamkeit bekommen haben, oder weil das Kind klar denken kann. 

Antwort
von joriti1999, 55

Das Kind hat wohl keinen Bock auf seine Nazieltern. Nur das er sich dann gleich dem anderen Extrem anschließen muss ist leider auch schade.

Und ja, die NPD ist eine Nazipartei.
Wer würde sonst vor ein jüdisches Museum Plakate mit der Aufschrift "Gas geben" hängen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten