Frage von Beruffinderin, 18

Wenn bei einem Jobangebot Sozialversicherungspflichtig muss ich das dann bezahlen oder wird das von meinem Gehalt abgezogen wie viel geld ist das?

Antwort
von Remlak, 9

Die Beiträge werden vom Arbeitgeber an die jeweiligen Empfänger überwiesen.

Deshalb heißt es ja Brutto- und Nettolohn.

Letzterer ist ist Dein verbleibener Lohn nach allen Abzügen.

Die Höhe der Abzüge wie Krankenvers.,Arbeitslosenvers.,Rentenvers., Solizuschlag usw.usw. richtet sich nach Deinem Bruttoverdienst.

Hier kannst Du Dir eventuell Deinen ungefähren Nettolohn ausrechnen lassen. So Dir die Bruttoangaben auch bekannt sind.

https://www.nettolohn.de/

Antwort
von derhandkuss, 12

In etwa die Hälfte der Sozialversicherungsbeiträge übernimmt der Arbeitgeber, die andere Hälfte wird Dir vom Bruttolohn abgezogen.

Antwort
von Niggo96, 15

wird von deinem Brutto lohn abgezogen.

Wie viel: immer unterschiedlich kommt auch mehrere faktoren an

Antwort
von lillsister, 15

Klar musst du dann Sozialversicherung und ggf. Steuern bezahlen. Wieviel hängt von deiner Steuerklasse und Lohn ab.

Antwort
von TrainOrDie, 13

wird abgezogen von den sozialversicherung weiß grad ned wie viel % das sind kommt auch aufn job drauf an 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten