Frage von Konzulweyer, 30

Wenn bei der FS-Prüfung der Prüfer sagt, daß ich links abbiegen soll und ich rechts abbiege mit rechten Blinker und vorschriftsmäßig fahre, ist man durchgefall?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gaskutscher, 8

Er kann aufgrund der Prüfungssituation einen solchen Fehler (gegenüber seiner Anweisung) verzeihen. Wenn sowas aber mehrfach passieren sollte -> wird es düster.

Mag zwar kein Fahrfehler sein, zeugt aber nicht gerade von konzentriertem Fahren.

Antwort
von Elfi96, 20

Ist mir vor annähernd 30 Jahren auch ähnlich passiert: der Prüfer meinte, ich solle links halten, habe dann rechts gehalten. Er sagte dann, "Meinetwegen, dann halten wir  eben hier." Hatte dann aber meinen FS ausgehändigt bekommen.  LG 

Antwort
von Goodnight, 27

Nein, darfst du aber nicht mehrmals machen.

Antwort
von Kirschkerze, 18

Ne, aber du solltest schon drauf hören wo du hinsollst, sonst macht er das Spiel nicht lange mit ^^

Antwort
von Zumverzweifeln, 14

Wenn man dann auch noch mit Schwung auf den Gehstein fährt - vielleicht!

Kommentar von Konzulweyer ,

Ha ha werde ich überwacht?

Antwort
von Wippich, 8

Ist ja kein Fahrfehler,also bestanden.

Antwort
von AntiBan, 24

stell dir vor die polizei ist hinter dir und die sagen rechts ranfahren und faehrst links ran... xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten