Frage von suessigkeit99, 92

Wenn auf einmal plötzlich die ganze Welt durch einen Metoriten zerstört wird und alle Menschen sterben, wo würden wir vielleicht hinkommen?

Hallo, diese Frage habe ich mir schon einige Monate lang gestellt. Da ja noch niemand bisher einen anderen bewohnbaren Planeten gefunden hat, würde mich mal interessieren, wo alle Menschen hinkommen würden eurer Meinung nach. Könnte die Erde nochmal existieren? Wenns nicht der Fall wäre doch wiedergeboren sind und es keinen Planeten mehr plötzlich gibt, wo würden wor dann hinkommen? Abgesehen von Himmel oder Hölle, wenns die auch nicht wirklich geben würde. Ich könnte es mir gar nicht vorstellen, dass wir dann aufeinmal im Weltall wiedergeboren werden, weil es wegen Sauerstoff nicht geht. Also, was könnte eurer Meinung nach tatsächlich passieren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Andrastor, 48

Nirgendwo. Mit dem Tod ist es vorbei, deine Existenz ist ausgelöscht, dein Bewusstsein mit dem Körper verstorben. Du kommst nirgendwo mehr hin.

Kommentar von suessigkeit99 ,

Das kann ich mir aber trotzdem irgendwie gar nicht vorstellen.

Kommentar von Andrastor ,

Es ist vergleichbar mit einer Ohnmacht, bzw dem Teil des Schlafes, an den du dich nach dem Aufwachen nicht erinnerst. Nur das man eben nicht mehr aufwacht.

Kommentar von suessigkeit99 ,

Seltsam. Eigentlich glaube ich ja an sowas nicht. Doch mich würde interessieren, heißt das jetzt ganz konkret,wenn man sich gar nicht mehr daran erinnert und eben nicht mehr aufwacht, nun nichts fühlt, denkt, sieht etc.? Das ist irgendwie gruselig, gibt es da nicht normalerweise noch andere Möglichkeiten?

Kommentar von Andrastor ,

Beim Tod stirbt das Bewusstsein. Es verschwindet. Dasselbe passier im Leben wenn man ohnmächtig wird oder schläft. Auch bei diesen Zuständen setzt das Bewusstsein völlig aus.

Da hier sicher nicht so viele je eine Ohnmacht erlebt haben, bleib ich beim Schlaf für die nähere Erläuterung:

Wenn du in diesem Teil des Schlafes bist, weißt du es nicht. Du denkst nicht, fühlst nicht und hast kein Zeitgefühl. Aus deiner Sicht gibt es dich in diesem Zustand nicht.

Wenn du aufwachst, erinnerst du dich nicht daran. Wenn du nicht aufwachen würdest, würdest du es gar nicht merken. Es ist ein durchwegs friedlicher Zustand, würde ich sagen ;)

Das ist was es bedeutet tot zu sein.

Was alles andere betrifft, Wiedergeburt, Himmel, Hölle, die meisten dieser Jeseitsvorstellungen kann man in den Müll werfen. Sie sind unlogisch und schlichtweg unmöglich oder im höchsten Maße widersprüchig. Völliger Quatsch.

Wissenschaftlich ist noch nicht einmal beweisen ob wir überhaupt eine Seele haben. Von daher können wir bis ein solcher Beweis erbracht wurde, davon ausgehen, dass es nicht so ist.

Kommentar von suessigkeit99 ,

Alles klar, danke. :) Trotzdem hört sich das irgendwie alles für mich gruselig an und ich würde Angst davor haben. Doch du meintest es wäre ja ein durchwegs friedlicher Zustand.

Kommentar von Andrastor ,

Jup, du fühlst keinen Schmerz, keine Kälte, keinen Kummer. Nichts kann dir mehr etwas antun und du hast auch keine Angst mehr. Es gibt dich einfach nicht mehr ;)

Wenn du heute schlafen gehst, versuch dich morgen an die Stellen zu erinnern an denen du nicht geträumt hast. So fühlt es sich an tot zu sein
^^

Angst musst du davor auch keine haben, immerhin ist der Tod unausweichlich.

Kommentar von suessigkeit99 ,

Na wenn das dann so ist, müsste es bestimmt schön sein, keinen Schmerz, Kälte, Angst oder Kummer zu haben. :D Werde es aufjedenfall heute Nacht versuchen.

Kommentar von Andrastor ,

mach das ;)

Kommentar von suessigkeit99 ,

Naja ich habe es heute mal versucht, doch daran erinnern an den Stellen indem ich nicht geträumt hatte konnte ich irgendwie nicht. :/

Kommentar von Andrastor ,

genau das meine ich ;) Du kannst dich nicht daran erinnern weil es dich als Bewusstsein nicht gegeben hat.

Und genauso ist der Tod. Würdest du sterben und in 100.000 Jahren wiederbelbt werden, wüsstest du nicht einmal dass überhaupt Zeit vergangen wäre ;)

danke übrigens für das Sternchen.

Kommentar von suessigkeit99 ,

Achsooo, nice. xD

Kommentar von suessigkeit99 ,

Jetzt verstehe ich was damit die ganze Z gemeint wurde und keine Ursache mal wieder. :D

Antwort
von Chaoist, 49

Ich nehme das mal als Gedankenspiel.

Gegeben ist dabei, dass die Seele den toten Körper verlässt und neu reinkarniert. Blöd nur dass es nun also keine Erde mehr gibt, da diese ja vollkommen zerstört wurde.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es irgendwo einen anderen Planeten gibt, auf dem es sich ähnlich gut wie hier leben lässt.

Sollte ich mich irren, dann würden wir wohl unter den gegebenen Voraussetzungen in der Zwischenwelt hängen bleiben. Das könnte durchaus das ganz normale All sein, da die Seele ja nicht zu atmen braucht ( so ganz ohne Lunge ).

Nur gut dass das nur ein Gedankenspiel ist :)

Antwort
von oxygenium, 61

wahrscheinlich werden wir da oben mumifiziert und fliegen als Dauergäste durch die Galaxie.

Kommentar von S7donie ,

Dafuq? xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community