Frage von Polly1957, 29

wenn auf dem Testament ein Begünstigter ablehnt, wer bekommt sein Teil?

Es gibt ein Testament in dem es wie folgt steht: 1/3 bekommt Hilfsorganisation X - 2/3 bekommen Herr XX und seine Frau XXX. Frau XXX schlägt aus persönlichen Gründen das Erbe aus ....... wer oder was passiert nun mit dem Teil von Frau XXX

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Polly1957,

Schau mal bitte hier:
Erbrecht Testament

Antwort
von Gustavolo, 11

Polly:

Sind mehrere Erben in der Weise eingesetzt, dass sie die gesetzliche Erbfolge ausschließen, und fällt einer der Erben vor oder nach dem Eintritt des Erbfalls weg, so wächst dessen Erbteil den übrigen Erben nach dem Verhältnis ihrer Erbteile an (§ 2094 I BGB).

Das bedeutet: Der 1/3 Erbteil der Frau XXX, die rechtskräftig ausschlägt, erhalten je zur Hälfte, also zu je 1/6,  Herr XXX und Hilfs-Org. X.

Kommentar von Polly1957 ,

nein es gibt keine weiteren Erben. Vielen Dank

Kommentar von sergius ,

Antwort ist zutreffend, soweit sich nicht aus dem Testament direkt oder sinngemäß ergibt, dass an die Stelle des Ausschlagenden ein anderer treten soll.

Antwort
von Ronox, 21

2/3 von was? Von gesamten Nachlass oder ist das auf einzelne Gegenstände bezogen? Es kommt erst einmal darauf an, ob im Testament Ersatzerben bestimmt sind, ansonsten wächst der freiwerdende Teil im Regelfall den Miterben an (hier wohl nur dem Mann, da gemeinschaftlicher Erbteil). Hier dürfte man durch Auslegung aber auch dazu kommen, dass im Falle der Ausschlagung durch die Frau ihr Ehemann den Anteil erhalten soll. Näheres könnte man aber nur mit dem gesamten Testament sagen.

Kommentar von Polly1957 ,

in dem Testament geht es nur um Geldwert (festgelegtes bei der Bank). Hausstand ist separat geregelt. Ersatzerben gibt es keine

Kommentar von Ronox ,

Dann müsste man erst einmal ermitteln, ob es sich um eine Erbeinsetzung oder um ein Geldvermächtnis handelt. Wenn das Geldvermögen den Hauptwert des Nachlasses ausmacht, müsste man wohl von einer Erbeinsetzung ausgehen (im Einzelfall aber streitig). Das ist von hier aus aber alles nur Spekulation.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten