Frage von RomanAtwood, 76

Wenn am 8. Nov. die Präsidentschaftswahlen sind, haben wir in Europa dann am Morgen des 9. Nov. schon verifizierte Ergebnisse oder nur Hochrechnungen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von whabifan, 45

Das hängt davon ab wie eng es wird. Normalerweise aber schon. 

Antwort
von Jakob1, 37

das kommt darauf an. normalerweise schon. wenn man allerdings an die wahl bush/al gore denkt, kann es auch wochen oder monate dauern, weil die modernste gesellschaft der welt noch z.t. veraltete wahlzettel benutzt.

Antwort
von kivo98, 24

In der Regel fällt die Entscheidung mit den Ergebnis in Kalifornien, aber es kann auch länger dauern.

Kommentar von RomanAtwood ,

Und bis wieviel Uhr europäischer Zeit sind die kalifornischen Ergebnisse meistens ausgezählt?

Kommentar von whabifan ,

Kalifornien ist ein sicherer Sieg für die Demokraten. Das steht jetzt schon fest.

Antwort
von Marcoooooo, 35

wir bekommen es dann mit, wenn es die Amys auch wissen.

Kommentar von RomanAtwood ,

Ok, dann stelle ich meine Frage eben anders. Kriegen die Amis bis ca. 02.00 A.M. ET schon verifizierte Ergebnisse?

Kommentar von Marcoooooo ,

das kann dir keiner genau sagen, es kommt drauf an, wie lange das mit dem auszählen dauert. Dann halten sie noch Reden und ziehen es irgendwie anders unnötig in die länge.

Aber wenn das Ergebnis bekannt ist, erfährst du es genau so schnell wie die Amys.

Kommentar von LienusMan ,

Normalerweise schon, man kann davon ausgehen, wenn Fox News Clinton als Siegerin bekannt gibt, dann ist sie sicher die Gewinnerin.

Antwort
von StevenArmstrong, 12

Hallo,

das endgültige Ergebnis bekommen wir und die US-Bevölkerung erst am 3. Januar, da an diesem Tag die Stimmenauszählung des Wahlmännerkollegiums stattfindet.

MfG

Steven Armstrong

Antwort
von Ranzino, 19

Hmm, sie müssen warten, bis Hawaii durch ist;  es sei denn, nach Westküste ist schon alles klar.

Antwort
von leucolone, 21

Wir wissen es dann wenn die Amerikaner es wissen. Durch den Staat und durch die etlichen Reportern in den USA.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community