Wenn bei einer wahl 2 dafür sind und 2 nicht was passiert?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sorry, aber die Frage ist falsch gestellt:

Bei Wahlen - jedenfalls solchen, die mir gerade in den Sinn kommen - stimmt man nicht dagegen, sondern nur dafür - nämlich für eine Person.

Bei Abstimmungen liegt immer ein Antrag vor, der - wie FrageAntwo hier schon richtig geschrieben hat - abgelehnt ist, wenn er keine Mehrheit bekommt.

Falls dir eine besondere Art von Abstimmung/ Wahl vorschwebt, müsstest du das schon mitteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird in den Wahlordnungen vorher festgelegt.

Bei den meisten Wahlen heißt es:

Bei Stimmengleichheit gilt der Antrag als abgelehnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre ein klassisches Patt.
Wer sich zuerst bewegt verliert das Spiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß ist zumindest im Bundestag ein Vorschlag abgelehnt wenn es gleich viele ja und nein stimmen gibt. Bei anderen Abstimmungen unterscheidet sich das. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung